Sie sind hier: Skurriles
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Witze
Allgemein: Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Der Ritus-Roboter

Abbildung: Roboter Kotaro - By Manfred Werner - Tsui (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

In Fabriken ist er heimisch, zuhause mäht er den Rasen, - nun übernimmt der Roboter auch spirituelle Aufgaben.

In Japan übernimmt der Roboter, ein Nachfolger von Kotaro, nun auch spirituelle Aufgaben: die Bestattung. Denn singen und trommeln kann der digitale Mönch wie seine Kollegen aus Fleisch und Blut. Dafür sind die Bestattungskosten für den buddhistischen Ritus um 80% billiger.

Ob diese "Innovation" auch nach Deutschland kommt, wird sich zeigen ... einen Segensroboter gibt es ja schon. Aber billiger ist aber nicht unbedingt besser oder gerade noch gut. Und ob dieser Roboter Trost und Zuspruch glaub-würdig vermitteln kann?

Quelle: stern (August 2017)

Gehe zu: Mal mit Gott telefonieren