Sie sind hier: Themen
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Jugendpreis für engagierte Querdenker

Gefragt sind ethisch ausgerichtete Projekte – Netzwerk bisheriger Preisträger im Aufbau
Die Evangelische Akademie der Pfalz hat erneut ihren „Jugendpreis für engagierte Querdenker“ ausgeschrieben. Der Wettbewerb richte sich an junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren, die sich gesellschaftlich, kirchlich, kulturell, karitativ oder politisch engagierten, sagte Akademiedirektor Christoph Picker in Landau. Gefragt seien durchdachte, eigenständige und ethisch ausgerichtete Projekte von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Bewerbungen können bis 6. Februar 2017 per Video, Blog, Webauftritt oder Essay bei der Akademie vorgestellt und mit Empfehlungsschreiben eingereicht werden.

Neben Preisgeldern gewinnen die ausgezeichneten Querdenker nach Pickers Worten vor allem Unterstützung für ihre Projekte. Sie würden über längere Zeit von einem Mentor aus Wissenschaft, Kultur, Kirche oder Politik begleitet, der sie bei der Weiterentwicklung des Projekts berate und Kontakte herstelle. Die Jury, die aufgrund der eingereichten Beiträge und eines Bewerbungsgespräches entscheidet, setzt sich aus Persönlichkeiten aus Politik, Kirche, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur zusammen. Preisverleihung ist am 16. Mai 2017 in Landau.
Weitere Informationen, Anmeldung etc.:
http://www.jugendpreis.de/

Gehe zu: Jahreslosung 2017