Gehört der Islam zu unserer Kita?, 16.11.

Kaum zu glauben, 16.11.

Zum Umgang mit Religion und Religiosität in der Kindertagesstätte
Fachtag für Fachkräfte der Kita

Donnerstag, 16. November
10-16.00 Uhr
Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

»Ich weiß nicht, wie viele Ostereier ich ausgeblasen hab, wie viele Laternen ich gebastelt hab, war auch alles schön. Aber dass dann an Ramadan und am Opferfest meinen Kindern noch nicht mal gratuliert wird (…) dann finde ich das ein Riesen-Manko (…)« (Vater, 41)
Kindertagesstätten (Kitas) leisten einen wichtigen Beitrag für das Zusammenleben bei kultureller und religiöser Vielfalt. Zugleich wird religiöse Vielfalt von Pädagog*innen auch als Herausforderung wahrgenommen. Immer wieder kommt es rund um das Thema zu Konflikten mit Kindern, Eltern, Kolleg*innen. Vor allem der Islam wird oft als Problem gesehen. Die Radikalisierung von Kindern und Eltern ist ein medial stark diskutiertes Thema, das im Berufsalltag zu einer großen Verunsicherung führt.

Der Fachtag vermittelt Kompetenzen im Umgang mit religiöser Vielfalt: Wie kann ich sensibel auf Konflikte aufgrund religiöser Zugehörigkeiten reagieren und diese im Sinne eines demokratischen Miteinanders lösen? Welche Werte sollen in unserer Einrichtung das Miteinander prägen?

Programm, weitere Informationen, Anmeldung:
http://www.bs-anne-frank.de/fileadmin/downloads/Fachtag_Kita_11_17.pdf



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken