Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Asghar-Zadeh, D.: Menschsein im Angesicht des ...

Menschsein im Angesicht des Absoluten

Anthropologische Rede ist konstitutiv für die neuzeitlich-moderne Mentalität des christlichen Abendlandes und seiner Theologie. Was aber hat nun islamisches Denken damit zu tun?

Das Buch beurteilt die Genese der anthropologischen Schwerkraft des Westens neu, ausgehend von der Wahrnehmung eines nicht unerheblichen Einflusses der islamischen Geisteswelt im Spätmittelalter.

Dass der Islam seine eigene Modernitätsvergewisserung vor gar nicht so unähnlichen Herausforderungen bestreiten muss wie das Christentum, bleibt daher keine bloße Vorahnung. Bis in die Zukunftsreflexion hineinreichende Betrachtungen erschließen in der Konsequenz das aktuell mehr als notwendige Konzept einer ausdrücklich theologisch-anthropologischen Profilierung christlich-muslimischer Interreligiosität.

Darius Asghar-Zadeh
Menschsein im Angesicht des Absoluten
Theologische Anthropologie in der Perspektive christlich-muslimischer Komparativer Theologie
Beiträge zur Komparativen Theologie Band: 29

1. Aufl. 2017, 556 Seiten, kart.
ISBN: 978-3-506-78708-8
EUR 89.00 / CHF 107.70

Ferdiand Schönigh

Druckbare Version

Hoff, G.M.: Religionsgespenster Hemel/Manemann: Heimat finden - Heimat erfinden