Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Hopmann: Der Hamster ist tot und die Glocken...

Der Hamster ist tot und die Glocken läuten

Wir dürfen ruhig zuversichtlicher auftreten. Wir sind gut. Wir tun gut. Wir helfen, dass es gut wird. Anne-Carolin Hopmann Seit Jahren geht die Zahl der Kirchgänger zurück, steigt die Zahl der Konfessionslosen, verliert die Kirche an gesellschaftlicher Relevanz. Doch die Kirche hat mehr zu bieten als verzagte Diskussionen rund um die Verwaltung ihres Niedergangs. Anne-Carolin Hopmann setzt sich für eine reformierte Kirche ein, die nicht nur Familienidylle an Heiligabend bietet, sondern es wagt, sich in gesellschaftspolitische Debatten einzubringen. Sie wünscht sich, dass die reformierte Kirche endlich selbstsicherer auftritt und mutig vorwärts geht. Mit Herz, Verstand und Gottvertrauen.

Anne-Caroline Hopmann
Der Hamster ist tot und die Glocken läuten
Aus dem Alltag einer Pfarrerin

224 Seiten
ISBN 978-3-280-05665-3
EUR 30,00 € [DE], EUR 30,90 € [A]

Orell Füssli Verlag

Druckbare Version

Handbuch Gottesdienstqualität Gerlach, H.: Durchbruch bei Stalingrad