Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Ransmayr, C.: Cox

Ich las das Buch an einem Stück an einem längeren Nachmittag, - muss man noch mehr sagen? Es ist ein Genuss, Christoph Ransmayrs neuen Roman zu lesen und zu erleben, wie die Zeit stehen bleibt und dann irgendwie ganz anders laufen kann.

Ransmayer schreibt über eine historische Figur mit großer Faszination, den Londoner Uhrmacher Alistair Cox, dessen spannendes, trauriges und merkwürdiges Leben er um einige fantastische Abenteuer erweitert. Er schickt ihn nach China, wo er für den Kaiser Qiánlóng ein selbstlaufendes Uhrwerk herstellen soll. Ein Uhrwerkt, das Raum und Zeit sprengt, - in die Ewigkeit führt.

Dazwischen zarte und unvergessliche Szenen, Ransmayrs zarte Bildlichkeit, eine ausgewogene Exotik in dieser west-fernöstlichen Begegnung, - aber auch verstörende Erinnerungen des Uhrmachers an seine Ehe, an sein Kind, - und ein Kaiser, der Menschen Nasen abschneiden lässt und noch schlimmeres antuen kann. Aber alles zu seiner Zeit. So ist dieser Roman über die Relativität der Zeit ein wunderbares Buch über die Zeit, -und das, was wirklich wichtig ist ... im Lauf der Zeit.

Christoph Ransmayr
Cox
oder Der Lauf der Zeit
Roman

Hardcover
Preis € (D) 22,00 | € (A) 22,70
ISBN: 978-3-10-082951-1

Fischer Verlag

Druckbare Version

Minnameier, G.: Ethik und Beruf Die Bibel. Einheitsübersetzung