Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service RSS-News

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Evangelischer Pressedienst - EPD

Nachrichten aus Deutschland

Verband ruft EKD-Landeskirchen zur Friedensarbeit auf

Die evangelische Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) hat die Landeskirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ermutigt, sich stärker mit Friedensfragen zu beschäftigen. Die Kirchen sollten sich dabei am 2007 von der EKD übernommenen Leitbild des gerechten Friedens orientieren und sich so in gesellschaftliche Diskussionen einbringen, erklärte AGDF-Geschäftsführer Jan Gildemeister laut einer am Freitagabend in Bonn veröffentlichten Mitteilung.

Weiterlesen


Diakonie-Präsident: Parteien nehmen soziale Themen ernster

Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, geht davon aus, dass bei der Bildung der künftigen Bundesregierung soziale Themen eine größere Rolle als bislang spielen. Er erwarte, dass es auf diesem Feld in den nächsten Koalitionsverhandlungen "vernünftige Weichenstellungen" gebe, sagte Lilie dem Kölner Bistumssender domradio.de. Auch in den Fernsehdiskussionen zur bevorstehenden Bundestagswahl habe sich gezeigt, dass soziale Themen an Relevanz gewonnen hätten.

Weiterlesen


Experte: Religionspolitik wurde von Parteien vernachlässigt

Die Parteien in Deutschland haben die Religionspolitik nach Ansicht des Münsteraner Politikwissenschaftlers Ulrich Willems in den vergangenen Jahren vernachlässigt. "Man darf nicht vergessen, dass sich in den letzten 20, 25 Jahren die religiöse Landschaft in Deutschland dramatisch verändert hat", sagte Willems am Freitag im Deutschlandfunk. "Das generiert jetzt aber eine Reihe von Problemen, die dringend gelöst werden müssten." In vielen anderen Ländern sei es zu großen Debatten gekommen, "in der Bundesrepublik hinkt man da etwas hinterher."

Weiterlesen


Berliner Kirchen setzen Zeichen gegen Rechtspopulismus

Mehrere Berliner Kirchen positionieren sich anlässlich der Bundestagswahl deutlich sichtbar gegen Rechtspopulismus. An gut einem Dutzend Gotteshäusern und Kirchengebäuden sind Banner mit Aufschriften wie "Hass schadet der Seele", "Menschenfeindlichkeit schadet der Seele", "Rassismus schadet der Seele", "Antisemitismus schadet der Seele" oder "Sexismus schadet der Seele" zu sehen, wie der Kirchenkreis Berlin Mitte als Initiator der Kampagne mitteilte. Damit solle ein Zeichen gegen jede Art von rechtspopulistischem Gedankengut gesetzt werden.

Weiterlesen


Ältester Bischof der Welt wird 102 Jahre alt

Der emeritierte katholische Erzbischof von La Serena in Chile, Bernardino Piñera Carvallo, wird am Freitag 102 Jahre alt. Er wurde nach Angaben der chilenischen Bischofskonferenz am 22. September 1915 in Paris geboren und wuchs in Frankreich auf. Seit dem Tod des US-amerikanischen Erzbischofs Peter Leo Gerety im September 2016 ist Piñera der älteste katholische Bischof der Welt.

Weiterlesen


Quelle: EPD

Nachrichten aus aller Welt

... derzeit keine neuen Nachrichten.

Druckbare Version

Evangelische Kirche in Deutschland - EKD Bayerischer Rundfunk - Evangelische Perspektiven