Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service RSS-News

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Evangelischer Pressedienst - EPD

Nachrichten aus Deutschland

Notfallseelsorge

Die Notfallseelsorge ist ein ökumenisches Angebot der Kirchen, das Menschen in akuten Krisen wie Unglückfällen beistehen soll. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Rettungs- und Hilfsdiensten. Bundesweit leisten dabei nach kirchlichen Angaben derzeit rund 7.500 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter pro Jahr etwa 21.000 Einsätze, bei denen sie Opfern und Einsatzkräften zur Seite stehen.

Weiterlesen


Kongress für Notfallseelsorge diskutiert Widerstandskraft der Seele

Rund 550 Notfallseelsorger sowie Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten und Feuerwehren kommen von diesem Donnerstag an in Hannover zu einem Bundeskongress für Notfallseelsorge zusammen. Mit Fachleuten wollen sie während des dreitägigen Kongresses über die seelische Widerstandskraft von Menschen in hochbelastenden Lebenslagen, die Resilienz, diskutieren.

Weiterlesen


Fahne zum Reformationsjubiläum gestohlen

Sie hing nicht einmal 24 Stunden am Fahnenmast: Unbekannte haben in Marburg eine Fahne gestohlen, die anlässlich des 500. Reformationsjubiläums aufgehängt wurde. Es handele sich um das Einzelstück einer Künstlerin, teilte die Polizei am Montag mit. Die vier Meter lange und mehr als einen Meter breite Fahne in den Farben blau und weiß hing an der Universitätskirche an einem in sieben Meter Höhe angebrachten Holzmast. Die Fahne zeigte in der Mitte eine Lutherrose.

Weiterlesen


Bündnis christlicher Kirchen erinnert an Anerkennung der Taufe

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) kommt am Mittwoch und Donnerstag in Magdeburg zu ihrer Frühjahrstagung zusammen. Die Kirchen-Vetreter wollen über die Rolle von Religion im öffentlichen Raum sprechen und an die gegenseitige Anerkennung der Taufe vor zehn Jahren erinnern. "Wir sind dankbar für die erreichten Schritte", sagte der Vorsitzende der ACK in Deutschland, Bischof Karl-Heinz Wiesemann. Die gegenseitige Anerkennung habe das Miteinander gefestigt und auch theologisch weiter gebracht.

Weiterlesen


Kirchen rufen zu Spenden für Hungernde in Ostafrika auf

Die Spitzen der beiden großen Kirchen in Deutschland haben zu Gebeten und Spenden für die hungernden Menschen im östlichen Afrika aufgerufen. "Millionen Menschen am Horn von Afrika droht der Hungertod", erklärten der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Reinhard Marx, am Montag. "Wir dürfen nicht tatenlos zusehen, wie Menschen an Entkräftung und Unterernährung sterben", teilten sie mit und riefen "die Gläubigen zum Gebet und zu konkreter Hilfe für die Notleidenden" auf.

Weiterlesen


Quelle: EPD

Nachrichten aus aller Welt

... derzeit keine neuen Nachrichten.

Druckbare Version

Evangelische Kirche in Deutschland - EKD Bayerischer Rundfunk - Evangelische Perspektiven