Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Skurriles

Skurriles


Witze

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Das brandneue Testament: Leben wie Gott in Belgien

Wie Gott in Frankreich lebt, kann man sich leicht vorstellen. Aber wie Gott in Belgien zu leben? Das zeigt Jaco Van Dormael mit seinem Film "Das brandneue Testament": Mit Frau und prä-pubertierender Tochter in einer tristen Hochhauswohnung in Brüssel sitzend undd stets im schmuddeligen Bademantel. So lebt also Vater Gott in Belgien.

Und wie jeder herrschsüchtige Vater hat auch er Scherereien mit seinen Kindern. Sein Sohn Jesus hat sich bereits aus dem Staub gemacht. Nun wagt auch noch seine Tochter Éa den Aufstand. Mithilfe ihres Bruders, er ist eben ein richtiger Erlöser, flieht sie in die reale Welt. Doch macht sie sich an dem Computer des Vaters zu schaffen und "leakt" sein größtes Geheimnis. Nun erhält jeder Mensch eine SMS, in der ihm der exalte Zeitpunkt seines Todes mitgeteilt wird. Die Folge ist, dass selbst Gläubige sich nicht mehr durch ihre Frömmigkeit und/oder Gottes Wohlwollen ein langes Leben bescheren können. ... ein sehr, sehr schräger Film aber mit interessanten Fragen.


Originaltitel: LE TOUT NOUVEAU TESTAMENT
111 Min., Spielfilm, Belgien/Frankreich/Luxemburg 2015
Regie: Jaco van Dormael / Produzent: Terra Incognita Films/Climax Films/Après le Déluge/
Juliette Films/Caviar/Orange Studio/VOO/BeTV/RTBF/Belga Prod.
FSK: 12

Druckbare Version

Codex Rohonci 666 des Rätsels Lösung