Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Themen

Themen


Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Beste Predigt 2011 gesucht

Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG schreibt zum 12. Mal PREDIGTPREIS aus - Sonderpreis für "Beste Predigt zum Osterfest"

Der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG (Bonn) hat erneut den ökumenischen PREDIGTPREIS ausgelobt. Bis zum 15. Juli 2011 können Predigten von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Kirchen, Freikirchen und Landeskirchlichen Gemeinschaften eingesandt werden, die innerhalb der letzten zwei Jahre gehalten wurden. Die Auszeichnung wird wieder in den Kategorien "Lebenswerk" sowie "Beste Predigt 2011" verliehen. In der Kategorie "Beste Predigt" sind auch Predigten und Andachten außerhalb der Perikopenordnung und der Texte im Kirchenjahr willkommen. Zusätzlich vergibt die Jury in diesem Jahr einen Sonderpreis in der Kategorie "Beste Predigt zum Osterfest".

Mit dem 2000 erstmals vergebenen PREDIGTPREIS will der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG die Redekunst in den Kirchen fördern. Ausgezeichnet wurden bislang u.a. der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch (Köln), der Erfurter katholische Bischof Dr. Joachim Wanke, der Rhetorik-Professor Walter Jens (Tübingen), Schwester Isa Vermehren RSCJ (Bonn), der Theologe Dr. Jörg Zink (Stuttgart), der Schweizer Pfarrer Kurt Marti, der Professor für Systematische Theologie Dr. Eberhard Jüngel (Tübingen), der Pastoraltheologe und Homiletiker Prof. Dr. Rolf Zerfaß, der Waldenser Prof. Dr. Paolo Ricca (Rom), die ehemalige hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann, der langjährige hannoversche Landesbischof D. Horst Hirschler, der Innsbrucker katholische Altbischof Dr. Reinhold Stecher, der mennonitische Pfarrer Dr. Fernando Enns (Hamburg), Prof. Peter Lampe (Heidelberg), Pastorin Kathrin Oxen (Bützow), der Dominikaner-Frater Manuel Merten (Walberberg), der methodistische Theologe Michael Putzke (Kassel), die katholische Diplom-Theologin Vera Krause (Aachen), Pfarrer Fritz Penserot (Schloss Burg/Mosel), Pfarrerin Monika Lehmann-Etzelmüller (Hemsbach) und Stud.-theol. Emilia Handke (Halle/Saale).

Die 13-köpfige ökumenisch besetzte Jury umfasst Theologinnen und Theologen sowie Publizisten. Sie steht unter dem Vorsitz von Oberkirchenrat Udo Hahn (Hannover), Medien- und Publizistik-Referent der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Der Jury gehören ferner an: Pfarrerin Dorothee Löhr (Mannheim), Pfarrer Dietrich Hackler (Bonn), Abteilungsleiter Ältere Menschen im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Prof. Dr. Reinhard Schmidt-Rost (Bonn), Lehrstuhlinhaber für Praktische Theologie, Dr. Jürgen Werbick (Münster), Professor für Fundamentaltheologie, Pastor Wolfgang Thielmann (Bonn), DIE ZEIT/Christ & Welt, Pfarrer Dr. Peter Seul, Dozent für Homiletik am Priesterseminar des Erzbistums Köln, Pfarrer Dr. Christoph Morgner (Garbsen), langjähriger Präses des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbandes, Dipl. Theol. Karsten Matthis (Königswinter), Geschäftsführer der Stiftung Christlich-Soziale Politik e. V., Pater Dr. Manfred Entrich OP (Düsseldorf), Leiter des Instituts Pastoral Homiletik, Dr. Daniela Engelhard, Leiterin des Seelsorgeamtes im Bischöflichen Generalvikariat Osnabrück, Dr. Andrea Pichlmeier, Leiterin des Referates Bibelpastoral der Diözese Passau sowie Dr. Hadwig Müller (Aachen), Missionswissenschaftliches Institut Missio e.V.

Die Preisverleihung findet am Buß- und Bettag, Mittwoch, 16. November 2011 in der Bonner Schloßkirche (Universitätskirche) statt. Die nicht dotierte Auszeichnung besteht aus einer Bronzeskulptur.

Weitere Informationen: Sibylle Stehncken, Geschäftsführung Predigtpreis 2009, Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Theodor-Heuss-Str. 4, 53177 Bonn, Tel.: 0228/8205-7308, Fax: 0228/ 3696001, E-Mail: sis@vnr.de; Internet: www.predigtpreis.de.

Weitere Informationen: http://www.predigtpreis.de

Druckbare Version

Barmer Theologische Erklärung Weltgebetstag der Frauen 2009