Sie sind hier: Themen
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

AFGHANISTAN: Auf Not mit Menschlichkeit reagieren

Bischöfe der beiden großen Kirchen rufen die Bundesregierung in einem eindringlichen Appell zur schnellen und unbürokratischen Hilfe für die Bevölkerung in Afghanistan auf. „Wir denken dabei nicht nur an die Ortskräfte, die über Jahre hinweg im Dienst der ausländischen Streitkräfte standen, sondern auch an die afghanischen Frauen und Kinder sowie die Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten“.



Hilfswerke fordern unbürokratische Aufnahme
„Brot für die Welt“ und Diakonie Deutschland fordern eine unbürokratische Aufnahme besonders gefährdeter Personen aus Afghanistan. Es brauche deshalb dringend großzügige Schutzkontingente und eine sofortige Evakuierung besonders gefährdeter Frauen und Männer, so die Präsidentin von „Brot für die Welt“ und Diakonie Katastrophenhilfe, Dagmar Pruin.

https://www.ekd.de/kirchen-auf-not-in-afghanistan-mit-menschlichkeit-reagieren-67562.htm
https://www.ekd.de/hilfswerke-besonders-gefaehrdete-afghaninnen-und-afghanen-67527.htm

Gehe zu: FILM: The Chosen - Den Jüngern Jesu ganz nah