Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Amesbury/Ammann: Was ist theologische Ethik? Was ist eigentlich das Theologische an der theologischen Ethik? Worin unterscheiden sich theologische und philosophische Ethik? Ist Gott der alleinige Urheber moralischer Normen? Diese Fragen sind so grundsätzlich, dass sie auf der Tagesordnung des theologischen Forschen und Lehrens stehen – könnte man denken. ...

Ammann, T.: Corona - Das entfesselte Virus Dieses Buch gibt Antworten auf die drängendsten Fragen: Wie gefährlich ist das Virus wirklich? Was weiß man über Langzeitfolgen? Ist der „Lockdown“ der Normalzustand, an den wir uns alle gewöhnen sollten? Wie meistern wir die Herausforderungen in Beruf, Familie oder Partnerschaft? Wie bewältigt man sie? ...

Amt der VELKD u.a.: Expedition ins Leben Welche Abenteuer haben Jugendliche in ihrem Leben zu bestehen? Welche Expeditionen wagen sie – vielleicht auch ins Ungewisse? Auf welche Fragen suchen sie Antworten? Und: Hat Gott mit all dem etwas zu tun? Mit diesem Buch begeben sich Jugendliche auf Expedition ...

Anderson, I.: Bider guter Trauer Der erste Tod ist der Tod des Anderen. Menschsein heißt deshalb immer auch trauern. Nach dem Sterben und dem toten Körper rückt die Trauer ins Blickfeld der kulturwissenschaftlichen Thanatologie. ...

Andrea Zech: Spielarten des Gottes-Genusses In Texten der spätmittelalterlichen Frauenmystik wurden Formen von Genuss entwickelt und erprobt, die vieles, was heute extrem und gewagt erscheint, bei Weitem in den Schatten stellen. Schmerz und Genuss etwa werden ineinander überführt, ohne dass die entstehenden Spannungen ausgeblendet werden. ...

Andreas Heller, Reimer Gronemeyer: In Ruhe sterben Der medizinische Kampf gegen den Tod hat absurde Züge angenommen. Technik und Bürokratie haben sich in Kliniken und Hospizen breitgemacht; das »qualitätskontrollierte Sterben« wird zur Realität. Die beiden Autoren plädieren leidenschaftlich für eine fürsorgliche Begleitung sterbender Menschen. ...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken