Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Friedrich, K.: Kein Sport ist auch keine Lösung »Eigentlich« wollen wir alle mehr Sport machen, uns fitter fühlen und gesünder leben. »Uneigentlich« sind wir oft zu bequem, das Sofa und die Lieblingsserie locken und überhaupt gibt es tausend Ausreden. Und das wird mit dem Älterwerden leider nicht besser! Die Psychologin und Coaching-Expertin Kerstin Friedrich hat ein unterhaltsames und wissenschaftlich fundiertes Buch über gesundes Älterwerden durch Bewegung und Sport geschrieben. ...

Friedrichs, L.: Bestatten Mit dem Wandel der Bestattungskultur verändert sich auch die kirchliche Bestattungspraxis. Das Buch informiert über neuere praktisch-theologische Ansätze und deren Erkenntnisgewinn für die Praxis. Es beschreibt das spannungsreiche Praxisfeld zwischen den Bedürfnissen der Trauernden, den Dienstleistungen der Bestatter*innen und den kirchlichen Anliegen. ...

Friedrichs, L.: Bestattung Lutz Friedrichs stellt verschiedene Modelle vor, die zu einer seelsorglich-diakonischen Praxis anregen: Sie wenden sich mit kritischem Einfühlungsvermögen je dem Einzelnen zu und suchen vor dem Hintergrund der eigenen Tradition nach ansprechenden Formen für Gottesdienst und Predigt. Die Gottesdienstmodelle reichen von der »Urnenbestattung in einem Friedwald« über »Sozialbestattungen mit Friedhofsmitarbeitenden« bis hin zu »Heiligabend auf dem Friedhof«...

Frieling, G.: Christliche Ethik oder Ethik für... In Auseinandersetzung mit Jon Sobrinos „Christologie aus der Perspektive der Opfer“ entwickelt die Autorin einen neuen, biblisch fundierten Ansatz für eine „Ethik für Christen“, in dessen Zentrum die praktische Solidarität der Gläubigen mit den Notleidenden steht – ein Ansatz, der angesichts der derzeitigen Probleme in der Welt von höchster Aktualität ist. ...

Frieß, M.: Wie sterben? Michael Frieß und Markus Reutlinger beleuchten die Frage nach der Selbstbestimmung des Menschen am Lebensende aus unterschiedlichen Perspektiven und lassen Expertinnen und Experten aller Richtungen zu Wort kommen...

Fringeli, U.-B.: Wo deine Kraft liegt Mit vier Meditationen zu bekannten Bildern christlicher Meister und vielen praktischen Übungen ist dieses Buch ein wertvoller "Lebensratgeber" ohne fundamental religiös einzuengen oder in die Esoterikschiene abzugleiten...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken