Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Helbich, P.: Der Weg der Sehnsucht Peter Helbich hat in diesem Lesebuch für jeden Tag des Jahres Texte großer Persönlichkeiten zusammengestellt, in denen tiefe Zuversicht und kraftvoller Glaube ihren Ausdruck finden. Es möchte eine Einladung sein, dem eigenen Leben Tiefe und Sinn zu schenken...

Heller, B.: Hingehen, wo andere weglaufen Mit ihrem Buch erhalten Leitende und Mitarbeitende von stationären und ambulanten Pflegediensten sowie diakonischen Einrichtungen Anregungen, wie sie sich selbst und andere in der täglichen Arbeit motivieren können. Andachten und kurze Ansprachen helfen, immer wieder mit neuem Mut an diese schwierige Aufgabe zu gehen...

Hellmann/Mailänder: Freundschaften Woran erkennt man »falsche Freunde«, was macht eine echte, verlässliche Freundschaft aus? Seit jeher haben sich Philosophen, Dichter und Weise über diesen zentralen Aspekt des Lebens Gedanken gemacht. In dieser abwechslungsreichen Auswahl kommen die unterschiedlichen Ideen, Vorstellungen und Phantasien in anregenden Texten zu Wort. ...

Helmchen-Menke, H.: Religion in der Kita Lernen die Kinder neben der christlichen Festkultur auch die der anderen Religionen kennen? Zu welchen Gelegenheiten erzählen wir biblische Geschichten? Wie können wir Kinder dabei unterstützen, sich durch Ruhe und Stille zu besinnen? ...

Helms-Pöschko/Hüser: Kommt, wir entdecken das ... Feste feiern bedeutet, Gemeinschaft zu erleben und das von Gott geschenkte Leben zu feiern. Gemeinsam mit dem Eselchen Zippora entdecken die Kinder die Feste und Bräuche des evangelischen und katholischen Kirchenjahrs. - Die Kinder lernen etwas über die biblischen Geschichten und die Legenden, die den Festtagen zugrunde liegen. ...

Hemel/Manemann: Heimat finden - Heimat erfinden »Heimat« ist zutiefst doppeldeutig. Heimat steht zum einen für Sicherheit und Geborgenheit, zum anderen für Enge und Exklusion. Heimat ist zugleich Paradies und Sehnsuchtsort wie auch Hölle. Das Buch lotet diese Spannung aus. Im Fokus steht nicht nur der gegenwärtige politische Gebrauch des Begriffs. ...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken