Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Harenberg Aktuell 2008 Die umfassende Bestandsaufnahme der Gegenwart mit aktuellen Daten und Fakten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur. Mit Chroniken zu Politik, Sport, Kultur, Katastrophen un...

Häring, H.: Im Namen des Herrn Die Entscheidung von Benedikt XVI., Traditionalisten in den Schoß der Kirche zu holen, hat die Öffentlichkeit heftig bewegt und zu einer wichtigen Debatte geführt. Das aber ist nur die Spitze eines Eisbergs. Missverständnisse drohen zum Markenzeichen des gegenwärtigen Pontifikats zu werden. ...

Häring, H.: Keine Christen zweiter Klasse! Ein theologischer Einwurf zur viel beachteten Rede von Kardinal Kasper vor dem Konsistorium der Kardinäle unter dem Titel »Das Evangelium von der Familie«. Hermann Häring greift die wichtigen Überlegungen dieser Rede auf und diskutiert sie engagiert, detailliert und kritisch. ...

Härle, W.: Ethik Was Härle auszeichnet, so möchte ich zusammenfassend sagen, sind inhaltliche Klarheit und Verständlichkeit der Sprache, sowie seine biblisch-theologische Fundierung und sein ausgeprägter Gegenwartsbezug. Er informiert konzentriert zu den gegenwärtigen ethischen Fragen und leitet zu einer eigenständigen ethischen Urteilsbildung an ...

Härle, W.: Grundtexte der neueren evang. Theologie Die Sammlung von Grundtexten der neueren evangelischen Theologie kommt einem verbreiteten Interesse entgegen. Sowohl Studierende der Theologie und Religionspädagogik als auch andere, die sich informieren wollen, finden in diesem Band Ausschnitte der wichtigsten evangelisch-theologischen Texte aus den letzten zweihundert Jahren – von Friedrich Schleiermacher bis Wolfgang Huber. In einer Einleitung des Herausgebers werden die Stücke in ihrem theologiegeschichtlichen Zusammenhang vorgestellt...

Härle, W.: Vertrauenssache Wilfried Härle ist in ganz Deutschland bekannt für seine dem Menschen nahe und darum verständliche Theologie. Erneut legt er ein packendes Werk vor, das Zerreißproben zwischen Glaube und Zweifel nicht auslässt. Aber es zeigt auch, wie Zweifel den Glauben reinigen kann und Glaube als Gottvertrauen sich gerade in schweren Zeiten als tragfähig erweist. ...


(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken