Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch: LEKTORAT.ORG


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Mounk, Y.: Der Zerfall der Demokratie Klar und deutlich erklärt Mounk die komplexen Gründe und Mechanismen, die die Demokratie zu Fall bringen können. Er benennt Maßnahmen, um bedrohte soziale und politische Werte für die Zukunft zu retten. Dazu gehört, eine breite Koalition gegen Populisten aufzubauen, die Unabhängigkeit der Justiz und Presse zu verteidigen ...

Muchlinsky, F.: Überzeugend evangelisch Evangelisch sein kann man auf unterschiedliche Art und Weise. Martin Luther King, Dietrich Bonhoeffer, Richard von Weizsäcker, Katharina von Bora und weitere Persönlich­keiten haben ihren Glauben auf ihre je eigene – und beeindruckende – Weise gelebt. ...

Mühlenbrock/Esch: Irrtümer & Fälschungen ... Durchstreifte das legendäre Einhorn einst den Harz? Entdeckte Heinrich Schliemann in Troja wirklich den Schatz des Königs Priamos? Fand sich in Xanten die kostbare Bügelkrone eines fränkischen Herrschers? Handelt es sich bei der Tiara des Saitaphernes um ein Meisterwerk antiker Goldschmiedekunst? ...

Mühling, M.: Biblische Personen damals und heute Das Buch will aber nicht nur in die biblischen Geschichten einführen, sondern zugleich eine Grundkenntnis der Religion des Christentums vermitteln. Auch hier wendet es sich an zwei Kreise: An diejenigen, die mit dem Christentum nicht oder nicht mehr vertraut sind, ja ihm vielleicht sogar skeptisch oder ablehnend gegenüberstehen, und an die, die ihren Glauben besser verstehen wollen...

Mühling, M.: Einstein und die Religion Einsteins religiös-weltanschauliche Überzeugungen haben seine naturwissenschaftliche Arbeit maßgeblich mitbestimmt und erst ermöglicht. Markus Mühling untersucht das Wechselverhältnis zwischen religiös-weltanschaulichen Gehalten und naturwissenschaftlicher Theoriebildung Albert Einsteins erstmals in umfassender, historisch-kritischer Darstellungsweise. Die religiös-weltanschaulichen Überzeugungen Einsteins lassen sich so in ihrer Entwicklung in einem neuen Licht erkennen...

Mühling, M.: Gott und Götter in den Weltreligionen Die gegenwärtige Lebenswelt ist die eines religiösen Pluralismus. Verschiedene Religionen leben miteinander, üben politischen Einfluss aus und gestalten unsere Lebenswelt. Die Fragen, um was es den Religionen geht, welche unterschiedlichen Vorstellungen sie von Gott, Göttern und anderen Bezugspunkten haben, wie diese Vorstellungen das Leben der Religion, ihr Handeln und ihr Verständnis vom Menschen prägen, ist oft nur unzureichend bekannt. ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken