Bücher zu Theologie & Kirche

Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Pausewang: Zukunftsorientierte Pädagogik 2050 werden diejenigen Menschen die Geschicke unseres Landes leiten, die heute in unseren Kindertagesstätten betreut werden. Angesichts der anhaltenden sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Krise stellen diese Themenkarten für Teamarbeit, Elternabende und Seminare die Frage, welche Kompetenzen in der erzieherischen und pädagogischen Arbeit gefördert werden sollen. ...

Pawlas, A.: Kampf der Korruption Zu Korruptionskritik ist gegenwärtig national und international viel zu hören, nur wenige Beiträge allerdings entstammen der Theologie. Das hat auch mit begrifflichen Unklarheiten zu tun. Von geschäftlichen »Gefälligkeiten« und Abgeordnetenbestechung in Antike und Moderne über das mittelalterliche Ablasswesen und den noch lange üblichen Ämterkauf bis hin zur Verwendung des Korruptionsbegriffs als Instrument im politischen Kampf reicht das Spektrum. ...

Pehlke, H.: Israel Wer nur mit einem normalen Reiseführer in der Hand oder in einer geführten Reisegruppe die großen Sehenswürdigkeiten besucht, wird von der bewegten Geschichte des Heiligen Landes unter Umständen viel verpassen. Helmuth Pehlke nimmt den Leser mit auf eine Reise nach Israel, um das Heilige Land wirklich zu verstehen. ...

Peng-Keller, S.: Gebet als Resonanzergebnis Das Gebet als „Resonanzereignis“ zu beleuchten, bedeutet, es nicht wie gewöhnlich als aktiven Vollzug zu verstehen, sondern als etwas, das sich mitunter überraschend einstellt oder sich entzieht. Die Leitmetapher der „Resonanz“ verweist zudem auf die Responsivität und die Sinnlichkeit des Betens. Es beginnt nicht bei sich selbst, sondern kommt von woanders her. Und es betrifft nicht nur den menschlichen Geist, sondern den Menschen als verleiblichtes Selbst. ...

Peng-Keller/Bühler:Bildhaftes Erleben in Todesnähe Todesnähe ist oft mit starken Bildern verbunden. Mit Nahtoderfahrungen, Sterbebettvisionen und anderen Formen dieses bildhaften Erlebens beschäftigen sich die Autorinnen und Autoren und fragen nach dessen Bedeutung für die Betroffenen und ihre Begleitung. ...

Penner/Kogler: Mit dir auf dem Weg "Gottes Wort - so flüchtig und scheu. Es klingt und verkündet, verhallt und entschwindet. Jag ihm nicht nach, du wirst es nicht fassen. Lasse dich nieder und öffne dein Ohr." So lautet der Anfangsimpuls aus diesem Buch, das einlädt, regelmäßig innezuhalten, und sich beschenken zu lassen: von einem biblischen Wort ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken