Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Orth, G.: Gewaltfreie Kommunikation in Kirchen und Gewaltfreie Kommunikation will die Schönheit und Würde jedes Menschen betonen und achten. Sie zielt auf ein gewaltfreies Miteinander ich-starker Menschen. Im Kontext von Schule, in dem sich täglich ganz viele verschiedene Menschen begegnen, können sich Gedanke und Praxis der wechselseitigen Anerkennung der Würde jedes einzelnen Schülers und jeder einzelnen Schülerin bewähren! ...

Orth, G.: Ich muss wissen, was ich machen will ... Im Mittelpunkt stehen praktische Unterrichtsbeispiele und ihre Reflexion im Kontext konstruktivistischer Pädagogik, systemischer Psychologie und Neurobiologie. Darüber hinaus finden sich in dem Buch Aufmerksamkeits- und Handlungsperspektiven für Lehrerinnen und Lehrer, die in ihrem Unterricht ethisches Reflektieren zum Thema und die eigene ethische Haltung erfahrbar machen wollen...

Orth, G.: Martin Luther in der Gemeinde Luther für Kinder, für Konfis, für Gruppen und Glaubenskurse; »auf den Spuren Luthers« und »Luther in der Erwachsenenbildung« – für alle Anfragen, die die Luther-Dekade an evangelische Kirchengemeinden herantragen mag, macht dieser Band umfangreiche, praxiserprobte Angebote. Da wird mittelalterlich gekocht und gespielt, da wird theologisiert, musiziert, erzählt, probiert und inszeniert. Theologie gemeindenah...

Orth, S.: Eros - Körper - Christentum Es gibt heute wenig Scheu, den eigenen Körper zur Schau zu stellen, ihn gar chirurgisch zu optimieren. Erotik und Körperlichkeit spielen in der Literatur wie im Film der Gegenwart eine große Rolle. Sieht die Theologie es als unter ihrer Würde an, sich mit diesen Phänomenen auseinander zu setzen?...

Orth/Fritz: "...und sei stolz auf das, was du bist Das Buch erzählt von den Bildungsbiografien dieser beiden Jugendlichen, die eine Förderschule besuchen, fragt nach der Schule als "Welthaus des Lernens" und entfaltet Möglichkeiten ethischen Lernens. Gleichzeitig will es eingreifen in die politische Debatte um Integration und Parallelgesellschaft...

Orth/Malessa: Kompliziert sind nur die anderen Kompliziert sind nur die anderen: Ich danke dir, Gott, dass ich nicht so bin wie die anderen Menschen! (Lk 18,11) Dieser Satz aus dem Gebet eines frommen und aufrichtigen Mannes bringt auf den Punkt, woran die Menschheit seit Urzeiten leidet: Jeder denkt von sich selbst nur das Beste im Gegensatz zu seinen Mitmenschen. ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken