Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:



Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Sellmann, M.: Gemeinde ohne Zukunft? Die Strukturreformen der Bistümer, der drängende Priestermangel und Studien über die Milieuverengungen irritieren alle, die in der örtlichen Gemeinde die Idealform des Christseins sehen. Diese Fragen diskutieren profilierte Vertreter der Pastoraltheologie miteinander - leidenschaftlich, kontrovers, hart in der Sache und fair im Umgang...

Seneca: Das Leben ist kurz! Ist das Leben wirklich (zu) kurz? Nur für die, die ihre Zeit verplempern, für die Hektiker, die jedem Trend hinterherjagen, um nichts zu verpassen. Und für jene, die sich nur über ihren Status definieren. Ihnen rät Seneca: Kümmert euch um die wichtigen Lebensfragen, um euch selbst und die Welt – wer seine Zeit richtig nutzt, für den ist das Leben nicht zu kurz! ...

Senécal, C.: "Du bist gut so, wie du bist!" Wie können wir Kinder und Jugendliche dabei unterstützen, eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper und zum Essen aufzubauen? Und das in einer Welt, in der Figur und Aussehen vermeintlich alles zählen und Essstörungen weitverbreitet sind? ...

Septuaginta Deutsch Mit Septuaginta Deutsch ein großer Wurf gelungen. Als ursprünglich griechische Bibelübersetzung der jüdischen Bevölkerung von Alexandria, hat die Septuaginta, als Bibel der ersten Christen, die Geschichte des Christentums und der Kanonbildungentscheidend geprägt...

Shelly, M.: Der letzte Mensch Die Welt im 21. Jahrhundert: Eine neuartige und tödliche Seuche breitet sich aus. Sie hat verheerende Auswirkungen auf die Menschheit, auf Wirtschaft und Politik. Über allen schwebt eine Frage: Was ist angesichts einer weltweiten Krise der öffentlichen Gesundheit zu tun? - Shelleys Roman von 1826, die allererste Dystopie der Weltliteratur, liest sich beklemmend gegenwärtig. ...

Shields, A.L.: Der Garten Als Bethanys beste Freundin überfahren wird, glaubt die junge Anwältin erst an einen tragischen Unfall. Doch dann wird der Sohn einer Klientin tot in ihrer Küche aufgefunden. Sie wird des Mordes verdächtigt und ist plötzlich auf der Flucht. Nicht nur das FBI, sondern auch ein gnadenloser Auftragskiller jagen sie quer durch die USA. Langsam erkennt Bethany: Sie ist in die Schusslinie einer jahrhundertealten Geheimorganisation geraten, deren einziges Ziel es ist, das Christentum zu vernichten. ...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken