Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

... und zu Advent, Weihnachten, Neujahr ... hier >>>


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Schröter/Jacobi: Jesus Handbuch Das Jesus Handbuch präsentiert die Forschung zum historischen Jesus und Rezeptionen seiner Person auf dem aktuellen Stand der internationalen Diskussion. Es gibt einen Überblick über Deutungen Jesu in der Christentumsgeschichte von den Anfängen bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. ...

Schröter/Schwarz: Die Nag-Hammadi-Schriften ... Der vorliegende Band versammelt die Beiträge einer Tagung, die 2015 an der Humboldt-Universität zu Berlin stattfand, dem Jahr, in dem sich der Fund der Nag-Hammadi-Codices zum 70. Mal jährte. Die Perspektive des Bandes ist darauf gerichtet, die Nag-Hammadi-Schriften im Kontext der Literatur- und Theologiegeschichte des frühen Christentums zu interpretieren. ...

Schröter/Zangenberg: Texte zur Umwelt des Neuen... Jens Schröter und Jürgen K. Zangenberg präsentieren Texte zum politischen, kulturellen und religiösen Kontext der Schriften des Neuen Testaments in deutscher Übersetzung. Diese werden durch ergänzende Informationen zu einschlägigen Personen und Ereignissen sowie durch weiterführende Literaturhinweise ergänzt...

Schubert, A.: Gott essen Von Milch, Honig und Käse über Brot und Wein bis zu Cola und Kokosnuss: Anselm Schubert erzählt die Geschichte des Abendmahls von den frühen Christen bis heute erstmals mit Blick auf die verwendeten Nahrungsmittel. Seine glänzend geschriebene Darstellung lässt uns das Christentum und seine heiligste Handlung mit anderen Augen sehen. ...

Schubert, J.: Willem Adolph Visser ’t Hooft Von zentraler Bedeutung war dabei der niederländische Theologe Willem Adolph Visser ’t Hooft, der den ökumenischen Protestantismus im 20. Jahrhundert wie kein Zweiter prägte. In der vorliegenden Studie untersucht Jan Schubert, wie sich seine Wahrnehmung Europas als einer politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Einheit von den 1920er bis zu den 1960er Jahren entwickelte. ...

Schubert, K.: Die Geschichte des österreichischen Die Geschichte des österreichischen Judentums ist in ihrer prägnanten Kürze ein Meisterwerk, das sich nicht nur durch umfassendes Wissen auszeichnet, sondern auch in das "Verständnis der sakralen Tragik der jüdischen Existenz" einführt...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken