Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

... und zu Advent, Weihnachten, Neujahr ... hier >>>


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Strasser/Körber/Petzold: Begleitet sterben Um würdevoll sterben zu können, sollten die Wünsche und Bedürfnisse des sterbenden Menschen sensible Aufmerksamkeit finden. Wie kann das gelingen – in Klinik und Altenheim, in Hospiz und zu Hause? In diesem Band bündeln Autorinnen und Autoren verschiedener Fachrichtungen und Tätigkeitsfelder aus den Bereichen Palliativmedizin, Hospizarbeit und Sterbebegleitung ihr Wissen und ihre Erfahrung...

Sträter, N.: Zeit für das Wesentliche In einer sich immer schneller drehenden Welt gewinnen diese Inhalte mehr und mehr an Bedeutung: Entschleunigung im Alltag, Zeit für andere, Rückzug ins Selbst. Mit besinnlichen und ermutigenden Texten zeigt dieses Geschenkbuch, wie wichtig es ist, sich auch mal Sonntage für die Seele zu gönnen. ...

Straub, J.: Wir gehen dann mal vor Die katholische Kirche steckt in einem Reformstau. Doch das einfach hinnehmen, das kann und will Jacqueline Straub nicht! Deshalb erhebt sie die Stimme gegen die Ungerechtigkeit und setzt sich ein für eine lebendige, barmherzige und liebevolle Kirche. Und damit ist sie nicht alleine. ...

Straubhaar, T.: Grundeinkommen jetzt! Zeitenwenden erfordern einen Geisteswandel. Es braucht keine Revolution. Kapitalismus und Marktwirtschaft müssen nicht zertrümmert werden. Wer das Bewährte erhalten will, muss aber bereit sein, einiges zu verändern. Zentrale Aspekte unseres Lebens müssen wir überdenken und den neuen Gegebenheiten anpassen. Das bedingungslose Grundeinkommen ist mehr als eine utopische Reaktion auf die dystopischen Erfahrungen der Corona-Pandemie. ...

Strauchenbruch, E.: Luthers Küchengeheimnisse »Unser Herr Gott gönnt uns wohl zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein«, meinte Luther einmal in einem seiner berühmten Tischgespräche. Dass der Reformator gerne aß, das ist weithin bekannt. Schon zu seiner Zeit lebte man nach der Devise: »Wie man’s kocht, so schmeckt’s«. ...

Streib/Keller: Was bedeutet Spiritualität? „Ich bin mehr spirituell als religiös“ sagen immer mehr Menschen in den U.S.A., aber auch in Deutschland. Was heißt hier „Spiritualität“? Welche psychologischen und biographischen Veränderungen sind damit verbunden? Heinz Streib und Barbara Keller geben Antworten, gestützt auf die qualitativen und quantitativen Ergebnisse der an der Universität Bielefeld durchgeführten Studie zur Semantik und Psychologie von „Spiritualität“. ...



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken