Bücher zu Theologie & Kirche

LEKTORAT.ORG ... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch!


Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:


Unsere neuen Empfehlungen


Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Waldner, S.: Burnout und Kultur Fünf narrative Interviews mit italienischen Pastoren und Vollzeitmitarbeitern in evangelischen Kirchen/Werken wertet die Autorin nach der qualitativen Biografieforschung und mit kulturanthropologischen Werkzeugen aus. Dabei zeigt sie überzeugend auf, wie die Schamkultur Burnout zum Tabu macht, die große Machtdistanz Abgrenzung erschwert und immense Erwartungen bei Klienten weckt. ...

Walke, M.: Wem gehört der Schnee? Mit den ausdrucksstarken Kamishibai-Bildkarten zu dem Bilderbuch „Wem gehört der Schnee?“ erleben Kinder die Gemeinsamkeiten der Weltreligionen alltagsnah. So gelingt es, Toleranz zu stärken und die Kraft Gottes für alle zu entfalten! ...

Wallace-Wells, D.: Die unbewohnbare Erde Die heute schon spürbaren und die schlimmstmöglichen Folgen der Klimaerwärmung sind das Thema des Journalisten David Wallace-Wells in diesem spektakulären Report. Wie kann und wird das Leben auf der Erde in nur 40, 50, 60 Jahren aussehen? Sicher ist: Heutige Teenager und Kinder werden noch erleben, wie sich die Bedingungen für die Menschheit auf der Erde dramatisch verschlechtern ...

Walsdorff, H.: Die Leiche haut ab ... Ein Sargwagen, der sich auf dem Friedhof selbständig macht, Gottesdienstbesucher, die unter der Kanzel mit dem Handy telefonieren, per Anhalter unterwegs zur Kirche mit einem LKW, der Toiletten transportiert – höchst erstaunlich, was alles einem Pfarrer passieren kann...

Walsdorff: Späte Einsichten und heitere Aussichten Humor ist eine Gabe Gottes, - und andere zum Lachen und zum Nachdenken zu bringen, ist eine ganz besondere Gabe des Berliner Pfarrers Hartmut Walsdorff. In seinem Leben und in diesem Buch gibt es viel zu schmunzeln, einiges zum Nachdenken und jede Menge zum Sich-Wiedererkennen. ...

Walsdorff: Wir versprechen nichts, was wir halten Pfarrer Hartmut Walsdorff gilt als der Versprecherexperte! Und: "Darüber lässt sich streichen: Die Trauerfeier fand in aller Stille auf dem Hauptbahnhof statt. Die Umleitung war so ausgeschildert, dass ein Verfehlen des Weges kein Problem war..."



(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken