NEUES auf einen Blick

AKTUELLER NEWSletter - ANGEDACHT: Hauptsache: Gesund?!

... unser aktueller NEWSletter

GEDENKTAG: Reformationstag, 31.10.

Die Veröffentlichung von Luthers 95 Thesen war eines der bedeutendsten Ereignisse in der Frühen Neuzeit mit einer unvorhersehbaren Langzeitwirkung. Der Reformationstag erinnert an dieses Ereignis, - und mahnt: ecclesia semper reformanda! ...

FEIERTAG: Allerheiligen, 1.11.

An diesem Tag wird aller Heiligen, Märtyrer und Verstorbenen gedacht. Die Gräber auf den Friedhöfen werden von den Angehörigen geschmückt, ...

FEIERTAG: Allerseelen, 2.11.

Allerseelen fällt jedes Jahr auf den 2. November. Dieses Datum geht auf Abt Odilo von Cluny (962 bis 1018) in Frankreich zurück ...

GEDENKTAG: Martinstag, 11.11.

Was der hl. Martin von Tours mit Gänsen zu tun hatte? Eigentlich nichts! Die Verbindung zum Federvieh wäre insofern denkbar, weil damals die Gans eine bevorzugte Zinsbeigabe an den Grundherrn darstellte. Als diese mag sie bezüglich des Hauptzinstages, eben St. Martinstag, mit dem Heiligen verknüpft worden sein (so wie der Osterhase mit dem Osterfest ) ...

GEDENKTAG: Volkstrauertag, 15.11.

Gedacht wird der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen ...

FEIERTAG: Buß- und Bettag, 18.11.

Obwohl der Buß- und Bettag als staatlicher Feiertag bei uns abgeschafft wurde, bleibt er doch ein wichtiger kirchlicher Feiertag ...

GEDENKTAG: Totensonntag, 22.11.

Am Totensonntag ist es üblich, die Friedhöfe zu besuchen und die Gräber zu schmücken. So wird an diesem Gedenktag der Entschlafenen aber auch auf die Auferstehung der Toten hingewiesen ...

FEIERTAG: 1. Advent, 29.11.

Ankunft heißt auf Lateinisch adventus, daher kommt der Name Advent. Ist es doch die in den christlichen Kirchen in den Wochen nach den vier Adventssonntagen vor Weihnachten festlich begangene Zeit der Vorbereitung und Erwartung der Ankunft Christi in der Welt. ...

DOWNLOAD: BUß- UND BETTAG: ZUKUNFT OFF-EN

Sie suchen Material, Anregungen zum Buß- und Bettag? Auch in diesem Jahr stehen Ihnen auf der Webseite www.busstag.de zahlreiche Materialien zur Verfügung. ...

DOWNLOAD: Weihnachten, Kurzpredigten, Material, Hinweise ...

Das Zentrum Verkündigung Frankfurt am Main stellt Ihnen Kurzpredigten zu Weihnachten, Corona-Veranstaltungshinweise sowie ein u.a. einen ausgegearbeiteter Gottesdienstentwurf "Der Weihnachtszug" zum Download zur Verfügung wie auch eine Ausarbeitung zu "Weihnachten unter Schutzbestimmungen: Wie es gehen könnte – Überlegungen und Anregungen". ...

ÖKUMENE: Gemeinsame Weihnachtsaktion 2020 „Gott bei euch!“
CORONA-TIPP: Krippenspiele in Zeiten von Corona - Download

Das Zentrum Verkündigung in Frankfurt stellt Ihnen Krippenspiele und grundsätzliche Überlegungen zu Krippenspielen in Zeiten von Corona im Downloadbereich dieser Website zur Verfügung. ...

CORONA-TIPPS

Alle Tipps im Überblick ...

RU: Verschwörungstheorien - Unterrichtsentwürfe

Schon vor der Covid 19-Pandemie haben Verschwörungserzählungen zugenommen. Aber die Corona-Krise wirkte wie ein Brandbeschleuniger. Im Umfeld der Corona-Krise entstanden immer neue – und gefährliche – Mythen, wie zum Beispiel QAnon. Und selbst die Meinung, die Erde sei keine Kugel, sondern eine Scheibe, wird wieder vertreten. ...

BIBEL TO GO: Playmobil-Videos

Die Bibel to go – Playmobil-Videos. Unter dem Titel “Die Bibel to go“ will der Autor Michael Sommer innerhalb eines Jahres die Bibel mit Playmobil-Figuren nachspielen und so das “Buch der Bücher“ vollständig “verplaymobilisieren“. Er fasst mit Unterstützung und theologischer Beratung der evangelisch.de-Redaktion die 66 Bücher der Bibel in ebenso vielen Videos zusammen ...

BLOG-Empfehlung: "Gott& Co." - Der Blog von Antje Schrupp

Hier sammle ich Gedanken und Ideen rund um das Thema Gott. Gilt schon für meinen Hauptblog, dass ich ins Internet vor allem für mich selbst schreibe und nicht für euch, so gilt das für dieses Thema ganz besonders, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass es unsinnig ist, über Gott zu diskutieren. ...

PLAYLIST: Christliche YouTuber

Eine konfessionsübergreifende Playlist mit Youtuber*innen, die über ihren Glauben sprechen ...

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen, Events, Programme etc. im Überblick

#nofilter – Lebenswelten auf Distanz 20, 6.11.

Nicht erst seit dem Corona-Lockdown sind christliche Influencer*innen und kirchliche Mitarbeiter*innen in verschiedenen sozialen Medien präsent. Dort treffen sie auf Menschen, die sich zwar für Sinn- und Lebensdeutungsfragen interessieren, auf religiöse und mitunter christliche Inhalte ansprechen aber in ihren Lebenswelten kaum vom kirchlichen Leben der Ortsgemeinden erreicht werden. ...

40 JAHRE ÖKUMENISCHE FRIEDENSDEKADE, 8.-19.11.

Seit 40 Jahren ruft die Ökumenische Friedensdekade Christinnen und Christen 10 Tage lang zum Gebet für mehr Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung auf. Der Gottesdienstentwurf zum Bittgottesdienst für den Frieden steht auf der Webseite der EKD zum Download bereit. Weitere Materialien finden Sie unter www.friedensdekade.de. ...

Ausgrenzung widerstehen, 11/20-06/21, online

Ab November 2020 bis Juni 2021 startet eine Multiplikator*innen-Weiterbildung, um Rechtspopulismus begegnen zu können. Sie sind mit Hassrede und Menschenfeindlichkeit konfrontiert? Sie wünschen sich Sprach- und Handlungsfähigkeit? Sie wollen diskriminierungsbewusste und demokratische Strukturen in Ihren Einrichtungen fördern? Die Teilnehmenden werden qualifiziert, selbstbewusst gegen Ausgrenzung und für eine demokratische und vielfältige Gesellschaft eintreten zu können. ...

Das gefühlte Corona, 16.-17.11., online

midi lädt Mitarbeitende aus Kirche und Diakonie sowie andere Interessierte zu einer digitalen Tagung am 16. und 17. November 2020 ein, um über Erfahrungen aus der Corona-Krise und Folgen für die kirchliche und diakonische Praxis zu diskutieren. Den Hauptvortrag hält der renommierte Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, der zuletzt vor allem durch sein Buch „Die Zukunft nach Corona“ bekannt wurde. ...

TheoLab-Konferenz, 20.-21.11.

TheoLab-Konferenz: "Facing Digital Humanities: Potentiale und Herausforderungen digitaler Forschung in der Theologie", 20.- bis 21. November 2020 Der digitale Wandel in geisteswissenschaftlicher Forschung betrifft die Theologie paradigmatisch: Wo sich die einzelnen geisteswissenschaftlichen Disziplinen mit den Herausforderungen »digitaler« oder »computationeller« Herangehensweisen in ihrem spezifischen Fach befassen müssen, fließen sie in der methodischen Vielfalt der Theologie zusammen (historisch, literaturwissenschaftlich, philologisch, archäologisch, anwendungs-orientiert, ethisch-orientierend, systematisierend usw.). Diese Breite der theologischen Forschungsmethoden möchten wir mit der ersten TheoLab-Konferenz in den Blick nehmen. ...

Es muss alsdann gestorben sein. 20.-22.11.

Gestorben wird - ersehnt oder befürchtet; allein, begleitet oder assistiert; auf Bahngleisen oder im Hospiz. Im Jahr des Coronavirus mischen sich neue mit alten Themen: Triage, Patientenverfügung, Organspende, Suizid und die Frage nach dem Leben als höchstes Gut. Wie hängt all dies zusammen? ...


(C) Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite drucken