Skurriles

Auch im Bereich der Kirche und Theologie gibt es Interessantes, Ungewöhnliches, ... ja Skurriles (... und auch Witziges):


Übersicht

Jesus-Latschen 2.0 Die klassischen "Jesus-Latschen", also die schlichten braunen Ledersandalen, die ein Leben lang halten und so aussehen, als seien sie mindestens genauso lang getragen worden - die haben nun ausgedient! So dachte zumindest das New Yorker Label "MSCHF" und verpasste dem Messias-Schuhwerk gleich ein komplett neues Image. ...

St. Privat Im Laufe des Lebens kauft man sich das eine und/oder andere. Mal eine Kleinigkeit, mal etwas größeres oder wie ein Ehepaar aus Nordrhein-Westfahlen gleich eine Kirche. Die beiden haben sich mal eben eine Kirche ersteigert und das zu einem Preis, der jeden, der im Großraum München oder Frankfurt nach einem Eigenheim sucht, aufhorchen lässt ...

Kirmesrutsche in der Kirche Zwar kommt man sich nach mancher Predigt wie nach einer Achterbahnfahrt vor, in der die Höhen und Tiefen des Lebens und des Glaubens durchlitten werden. Jedoch hat die Gemeinde in Norwich (Ost-England) dieses Gefühl intensiviert, indem sie eine Kirmesrutsche aufgestellt hat. ...

Die Arche Noah in Kentucky Ein konservativer Millionär baute eine neue Arche Noah. Dinosaurier sind willkommen, Schwule eher nicht.

Alexa soll Trost spenden Das Bistum Essen will die Amazon-Sprachassistentin Alexa für die Seelsorgearbeit einsetzen. Installiert man sich auf seinem Amazon-Gerät den sogenannten Skill "Etwas Gutes", dann ist Alexa auf Seelsorge programmiert. ...

Robin Hood Krajewski - Almosenmeister des Papstes Kardinal Konrad Krajewski ist als Almosenmeister des Vatikan zuständig für die Armen. Wenn es also darum geht, Bedürftigen zu helfen, dann fackelt er nicht lange und legt selbst Hand an. ...

Harry Potter auf dem Scheiterhaufen Ein katholischer Priester in Polen hat Bücher der "Harry Potter"-Reihe verbrannt. In einem Facebook-Beitrag, der Fotos von der Bücherverbrennung zeigt, erklärte der Priester seine bizarre Aktion: "Wir gehorchen dem Wort Gottes". Deshalb sammelten er seiner Ansicht nach "schädliche" Gegenstände wie mehrere "Harry Potter"- und "Twilight"-Bücher, einen "Hello Kitty"-Regenschirm, eine afrikanische Maske und eine Hindufigur. ...

Kirchenraub: ausgetrickst & unfassbar Zwei Ganoven wollten in einer Kirche in Italien ein wertvolles Gemälde stehlen. Obwohl die Polizei Wind von der Aktion bekam, gelang der Diebstahl. Scheinbar. Die Diebe hatten nicht mit dem Einfallsreichtum der Carabinieri gerechnet, - und diese nicht mit der schnellen Flucht der Diebe ...

"Du sollst ehebrechen" steht in der Bibel? Die Frage verblüfft, denn das sechste Gebot gehört zu den moralischen Regeln, die Moses dem Volk der Israeliten vom Berg Sinai mitbrachte (Exodus 20, 14). Und das verbietet unmissverständlich den außerehelichen Geschlechtsverkehr. Es gilt: Du sollst nicht ehebrechen! Und trotzdem gibt es zwei Bibelausgaben, in denen das Wörtchen "nicht" ausgelassen wurde! ...

"McJesus" verärgert und vereint In Haifa (Israel) bringt ein ans Kreuz genagelter Ronald McDonald die Gemüter in Wallung. Die Werbefigur am Kreuz hing seit August 2018 im Kunstmuseum von Haifa, ohne groß aufzufallen. Erst im Mitte Januar 2019 schien man die Figur zu bemerken. ...

Finsternis im Sack Im Mai 1999 trafen sich Pathologen, Physiker, Archeologen, Paläobotaniker und auch Theologen an der Päpstlichen Lateranuniversität zu einem "Internationalen Kongress über die Reliquien Christi". ...

Marias Muttermilch-Fläschen Die Reliquien faszinierten die Menschen schon immer, hatte man doch damit Anteil an der Person von der das Teil stammt oder in Beziehung stand. Mit der Zeit nahm dieser Kult groteske Züge an. ...

„Follow JC Go“ ... mal Heilige jagen Der Vatikan hat eine katholische Version des bekannten App-Hits „Pokémon Go“ herausgebracht. Wie beim Original jagen die Spieler mit ihrem Smartphone keine virtuellen Monstern, sondern Heiligen. Diese Personen werden in die reale Umgebung eingeblendet und müssen dann von den Smartphone-Jäger gefangen werden. ...

Abendmahl mit „Einweg-Medikamentenbecher"? Viele Trends haben ihren Ursprung in Amerika genommen, - Musik, Kleidung und Konsumgewohnheiten. Derzeit entsteht dort ein neuer Trend. Denn Kirchen passen sich beim Abendmahl den modernen Konsum- und Ernährungsgewohnheiten ihrer Gemeindemitglieder an: das sakrale Hostienset im „Einweg-Medikamentenbecher". ...

Gottesdienst mit plastinierter Leiche Etwa 200 Besucher haben am 8. Juli 2018 in der Osnabrücker Marienkirche einen Gottesdienst verfolgt, in dessen Mittelpunkt ein präparierter menschlicher Körper stand. Der männliche Körper aus der umstrittenen Körperwelten-Ausstellung des Plastinators Gunter von Hagens stand dabei unter der Kanzel. Er hatte den Arm mit einer Fackel in der Hand nach oben gereckt. ...



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken