Organspende


Organspende: Podcast-Klinikseelsorge - Stefan Hund

Das Thema Organspende kann jeden treffen.
Und wenn es einen überraschend trifft, dann ist der Umstand in aller Regel eher so, dass man am liebsten die Uhr etwas zurückdrehen möchte … es sei denn, man ist Empfänger für ein Spenderorgan.

Das Thema kann jeden Menschen aus heiterem Himmel treffen
sowohl als jemand, der auf einmal ein Organ braucht, oder
als jemand, der ein Organ posthum spenden könnte, wie auch
als jemand, der oder die - in der Regel in einer Sterbesituation - eine Antwort im Sinne seines nicht entschiedenen Angehörigen geben soll.

Meinen Interviewpartnern wie auch mir ist es in dieser Folge daran gelegen, möglichst viele dazu zu ermuntern,
- sich mit der Thematik auseinander zu setzen,
- eine Entscheidung dafür oder dagegen zu treffen und
- dies nicht nur auf einem Organspendeausweis zu dokumentieren (ein Kreuzchen bei Ja oder Nein)
- sondern auch mit seiner Familie /Freunden zu kommunizieren.

Gesprächspartner von Pfr. Stefan Hund in dieser Podcastfolge sind:
René Elsässer, er wird möglicherweise eine Spenderleber brauchen. Er ist neben vielem Anderen ein hochengagiertes Mitglied der Wirtschaftsjunioren (www.wjd.de) und mit der Senatorenwürde für sein herausragendes ehrenamtliches Engagement geehrt worden. (ab: 4:25 Min)

Sebastian Döberl, Stellv. Bundesvorsitzender 2019 der Wirtschaftsjunioren Deutschland. (Die Wirtschaftsjunioren sind ein weltweit aktiver Verband von Unternehmern und Führungskräften - im aktiven Status unter 40 Jahren) Beide sind über die Seite www.wj-organspende.de erreichbar. (ab: 33:31)

Dr. med. Bernd Sucké - Transplantationsbeauftragter Arzt am Klinikum in Darmstadt. Erreichbar unter www.klinikum-darmstadt.de (ab: 43:29)

Anne-Bärbel Bläs-Eise - Koordinatorin bei der Deutschen Stiftung Organtransplantation www.dso.de (ab: 1:26:56)


Die Frage und die Entscheidung nach einer Organspende ist eine sehr persönliche. ...

Zum Podcast-Klinikseelsorge-081-Organspende:
https://podcast-klinikseelsorge.podigee.io/81-organspende



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken