Ethik einer planetarischen Nachhaltigkeit

Ethics of a Planetary Sustainability

Das Konzept der Nachhaltigkeit ist als politische Richtlinie weithin anerkannt. Ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit werden bereits diskutiert. Das drängende Problem des Weltraummülls und der derzeitigen Bemühungen im Bereich des Weltraumbergbaus erfordern, dass die Diskussion zu einer umfassenderen Diskussion über "planetare Nachhaltigkeit" einschließlich des Weltraums um die Erde wird. Bis heute wurde die planetare Nachhaltigkeit hauptsächlich in Bezug auf die Erde verwendet und wird hier erweitert, um eine ähnliche NASA-Initiative auszuarbeiten. Das Problem soll anhand des philosophisch-theologischen Ansatzes eines konstruktiv-kritischen Realismus bewertet werden.

Projektleiter: Dr. Andreas Losch
Kooperationspartner von 13 Universitäten und 2 Raumfahrtagenturen.

Quelle & weitere Informationen:
http://www.planetarysustainability.unibe.ch/the_project/



(C) 1999 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken