Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Strasser, J.: Gesellschaft in Angst

Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Nie in ihrer Geschichte haben die Menschen gewaltigere Anstrengungen unternommen, um sich gegen Krankheit, Unfälle, Gewalt, Subversion und Terror abzusichern. Sicherheit ist der große Fetisch unserer von Ängsten heimgesuchten Gesellschaft. Kaum ein Begriff eignet sich so gut dazu, Menschen zu manipulieren, Andersdenkende zu diskriminieren oder von den Menschen Opfer einzufordern. Wenn es um unsere Sicherheit geht, ist keine Summe zu phantastisch, bedenkenlos opfern wir Freiheiten – man denke nur an den 11. September 2001.

Johano Strasser beleuchtet unsere gesellschafts­bedingten Ängste und tastet sie auf ihre Begründetheit ab. Sozialphilosophisch fundiert zeigt er, welche Wege uns aus der Angst führen. Die Lösung klingt rational und steht für Strassers hohe Sensibilität für das Thema: Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!


Angst und Sicherheitswahn in der modernen Gesellschaft

Warum Freiheit keine Angst machen muss



Johano Strasser
Gesellschaft in Angst
Zwischen Sicherheitswahn und Freiheit

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 224 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06640-0
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Jähnichen, T. u.a.: Alternde Gesellschaft Weiß, T.: Du rollst den Stein von unserem Herzen