Sie sind hier: Skurriles
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Witze
Allgemein: Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Der Segensroboter "BlessU-2"


Noch bis 10. September präsentiert sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) mit einem umfassenden Programm unter dem Motto „Segen erleben - Moments of Blessing“ auf der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg.

Die Kunstinstallation, die als „Segensroboter“ bekannt wurde, will zum Nachdenken über die Bedeutung geistlicher Handlungen im 21. Jahrhundert anregen. „BlessU-2“ ist am Standort der LichtKirche im Ausstellungsbereich Globalisierung zugleich der Versuch einer religiösen Annäherung an die aktuellen Themen Digitalisierung und künstliche Intelligenz. Das Angebot soll dazu beitragen, dass Menschen ihr theologisches Verständnis von Segen schärfen, die vielschichtige biblische Tradition des Segens wahrnehmen und dem geistlichen Geheimnis des Segens auf die Spur kommen. Dabei wirft das kommunikative Experiment weiterführende Fragen auf: Was geschieht beim Segnen? Welche Voraussetzungen braucht es für einen Segen? Dadurch werden bereits bekannte mediale Themen wie etwa „Wirkt ein Segen, der im Radio oder im Fernsehen gesendet wird?“ auf die neuesten technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen ausgeweitet.

Quelle & weitere Informationen:
http://www.ekhn.de/ueber-uns/presse/detailpresse/news/an-interactive-experiment-blessu-2-the-blessing-robot.html

Gehe zu: Rätselhafte Anzeigen mit Bibelstellen Mal mit Gott telefonieren