Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Software Hilfreiches auf CD&DVD

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Freeware & Shareware Softwareempfehlungen Hilfreiches auf CD&DVD

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

MARIA MAGDALENA mit Joaquin Phoenix & Rooney Mara

MARIA MAGDALENA ist das moderne Portrait einer ebenso rätselhaften wie schillernden Figur der Geschichte des Christentums, die schwer zu fassen ist und bis heute auf ganz unterschiedliche und widersprüchliche Weise interpretiert wird.
Garth Davis (mehrfach Oscar®-nominiert) erzählt in MARIA MAGDALENA erneut die wahre Geschichte einer Suche nach neuen Lebensperspektiven. In seiner Verfilmung ihres bewegenden Lebensweges liefert er eine zeitgemäße Neuinterpretation der Geschichte von Maria Magdalena. Der erste Bibelfilm aus weiblicher Perspektive. Rooney Mara spielt darin die als Prostituierte verleumdete Jesus-Jüngerin.

Kurzinhalt Film:
Als weibliche Jüngerin in der Gefolgschaft von Jesus (Joaquin Phoenix) und als Zeugin seiner Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung ist Maria Magdalena (Rooney Mara) eine der zentralen Figuren der Bibelgeschichte. Doch sie ist auch eine moderne, junge Frau, die selbstbewusst und mutig gegen die Geschlechterrollen und Hierarchien ihrer Zeit rebelliert. Auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Lebensweg sagt sie sich von ihrer Familie los, um sich dem charismatischen Jesus von Nazareth und seinen Jüngern anzuschließen. Gemeinsam machen sie sich auf eine spirituelle Reise nach Jerusalem.

Der Film verdeutlich, dass man das Himmelreich nicht mit den Augen erfassen kann, sondern mit dem Herzen, es ist in einem, es ist grenzen- und formlos. Es besteht nicht aus Materie, sondern auch Liebe, Vergebung und Gnade.

MARIA MAGDALENA in den Evangelien:
Nach den Evangelien trieb Jesus der Maria Magdalena sieben Dämonen aus (Lk 8,2; Mk 16,9). Sie gehörte zu den Frauen, die Christus nachfolgten und mit für seinen und der Jünger Unterhalt sorgten (Lk 8,3). Diese Frauen folgten Jesus nach Jerusalem und sahen bei der Kreuzigung von weitem zu (Mt 27,55f), halfen beim Begräbnis (Mt 27,61; Mk 15,47) und entdeckten am Ostermorgen das leere Grab (Mk 16,1–5 EU, Joh 20,1 EU). Nachdem Maria Magdalena davon den Jüngern berichtet hatte, begegnete ihr als erster der Auferstandene und trug ihr die Auferstehungsbotschaft an die Jünger auf (Joh 20,11–18).


HighLights:
- Beeindruckende Besetzung u.a. mit den Oscar®-nominierten Joaquin Phoenix*, Rooney Mara** und Chiwetel Ejiofor***
- Vom Regiseur des für 6 Oscars® nominierten Spielfilms „Lion – Der lange Weg nach Hause“ und den Produzenten von „The King's Speech - Die Rede des Königs“
- Die unerzählte Geschichte einer Frau, die über Jahrhunderte als Sünderin gebrandmarkt war und erst 2016 durch Papst Franziskus den männlichen Aposteln gleichgestellt wurde.
- 2000 Bester Nebendarsteller, Gladiator. 2005 Bester Hauptdarsteller, Walk the Line. 2012 Bester Hauptdarsteller, The Master.
-
2011 Beste Hauptdarstellerin, Verblendung. 2015 Beste Nebendarstellerin, Carol.
-
2013 Bester Hauptdarsteller, 12 Years a Slave.

Oscar® ist ein eingetragenes Warenzeichen und eine eingetragene Dienstleistung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences.

MARIA MAGDALENA
Originaltitel: "Mary Magdalene"
Großbritannien 2018
Regie: Garth Davis
Drehbuch: Philippa Goslett, Helen Edmundson
Darsteller: Rooney Mara, Joaquin Phoenix, Chiwetel Ejiofor, Tahar Rahim, Ariane Labed, Denis Ménochet
Produktion: Universal Pictures, Transmission Films, Film4, Porchlight Films, See-Saw Films, Focus Features
Verleih: Universal Pictures Germany
FSK: ab 12 Jahren
Länge: 130 Minuten

DVD: EUR 13,99
Blu-ray: EUR 16,99

Quelle & weitere Informationen:
www.panorama-entertainment.com

MARIA MAGDALENA - Trailer

Druckbare Version

Die Bibel in der Kunst