Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Veranstaltungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

#relicamp, 10.-12.05.

Das “#relicamp” oder “#relichat barcamp” findet vom 10.-12. Mai 2019 in Saarbrücken statt.

Rund um den Barcamptag am Samstag, den 11. Mai 2019 an der Marienschule planen wir für den Freitag, den 10. Mai schon am Abend ein gettogether und am Sonntag, den 12. Mai am Vormittag eine gemeinsame religiöse Feier.

Planung
Das #relicamp deckt alle Bereiche der Religionspädagogik ab. Dazu werden am #relicamp drei Bereiche (areas) eingerichtet, in denen die Workshops (sessions) stattfinden werden:

Schulische religiöse Bildungsarbeit:
Religionsunterricht und Lehrkräftefortbildung
In dieser Area steht der Religionsunterricht an der Schule (alle Schulformen, konfessionell oder ökumenischen oder bekenntnisunabhängig) sowie die Aus- und Weiterbildung von Religionslehrpersonen im Mittelpunkt. Dabei kann es um Inhalte, Lehr-Lern-Formen, Ansätze, Erfahrungen etc. gehen.

Außerschulische religiöse Bildungsarbeit:
Katechese / Gemeindepädagogik / Jugendarbeit
Diese Area bietet Platz für alle Sessions rund um die außerschulische Religionspädagogik. Dabei kann es sowohl um Aspekte der Bildung und Beheimatung (Katechese / Gemeindepädagogik), als auch die Begleitung von Menschen auf ihrem Lebens- und Glaubensweg gehen (verbandliche und offene kirchliche Kinder-, Familien- und Jugendarbeit).

Innovation Lab: Neuartige und innovative religiöse Bildungserfahrungen
In dieser Area finden alle Sessions statt, bei denen es um innovative Ansätze, Methoden, Techniken geht, die sich aktuell in Entwicklung befinden (z.B. VR, AR, Flipped Classroom, 3D-Druck, BYOD, digitale Lernumgebungen etc.).

Alle Teilnehmer*innen sind eingeladen, sich ins Barcamp einzubringen und selbst eine Session anzubieten.Alle Teilnehmer*innen sind eingeladen, ihre geplante Sessionidee bereits im Vorfeld einzureichen. Das ermöglicht es den anderen Teilnehmer*innen, sich eine Vorstellung vom #relicamp zu machen und ihr Interesse an den vorgeschlagenen Sessions zu bekunden. Die Vorschläge werden eingereicht und anschliessend auf relicamp.de veröffentlicht.

Die Sessionplanung erfolgt dann vor Ort, am Samstagmorgen, 11.05.2019

Quelle, weitere Informationen, Anmeldung:
https://relicamp.de/relicamp-infos/

Druckbare Version

Fortbildung: Netzwerk-Lotsen, 2./8.2.