Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Veranstaltungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

TheoLab-Konferenz, 20.-21.11.

TheoLab-Konferenz: "Facing Digital Humanities: Potentiale und Herausforderungen digitaler Forschung in der Theologie", 20.- bis 21. November 2020

Der digitale Wandel in geisteswissenschaftlicher Forschung betrifft die Theologie paradigmatisch: Wo sich die einzelnen geisteswissenschaftlichen Disziplinen mit den Herausforderungen »digitaler« oder »computationeller« Herangehensweisen in ihrem spezifischen Fach befassen müssen, fließen sie in der methodischen Vielfalt der Theologie zusammen (historisch, literaturwissenschaftlich, philologisch, archäologisch, anwendungs-orientiert, ethisch-orientierend, systematisierend usw.). Diese Breite der theologischen Forschungsmethoden möchten wir mit der ersten TheoLab-Konferenz in den Blick nehmen.

Die Inhalte der Konferenz sind an der Verhältnisbestimmung der Digital Humanities – der computationell arbeitenden Geisteswissenschaften – zur Theologie ausgerichtet und werden sich auf offenen Fragefeldern einer digitalen Hermeneutik, Wissens- und Wissenschaftstheorie bewegen:

Wie verhalten sich die Ergebnisse unterschiedlicher Analysemethoden zueinander?
Welche erkenntnistheoretischen Implikationen hat diese Verbindung?
Welche hermeneutischen Fragen schließen sich an?



Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an Kolleginnen und Kollegen auf allen akademischen Stufen, die sich mit theologischer Forschung mit digitalen Methoden beschäftigen oder sich dafür interessieren. Ausdrücklich möchten wir auch Studierende mit Interesse für computergestützte Forschungsmethoden zur Teilnahme ermutigen.

Die Konferenz wird voraussichtlich in einem hybriden Format durchgeführt, sodass Teilnahmen vor Ort und virtuell möglich sein werden. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 15.11.2020 möglich unter: theolab@theologie.uni-heidelberg.de.

Druckbare Version

40 JAHRE ÖKUMENISCHE FRIEDENSDEKADE, 8.-19.11. XVII. Europäischer Kongress für Theologie, 5.-8.9.