Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Skurriles

Skurriles


Witze

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

GUNmentalismus

Anfang Juni 2022 fand in im Charis Christian Center in Colorado Springs, Colorado, ein christliches Familiencamp statt, das Family Camp Meeting 2022. Dabei sagte die US-Kongressabgeordnete Lauren Boebert, die auch Besitzerin eines Restaurant namens „Shooters Grill“ ist, sie bete für Präsident Biden mit Psalm 109: „Mögen seine Tage kurz sein.“ Dann behauptete sie auch, hätte Jesus nur genügend AR-15s - halbautomatische Sturmgewehre - gehabt, hätte er sich seiner Verhaftung durch die Regierung widersetzen können und wäre nicht gekreuzigt worden:

“On Twitter, a lot of the little Twitter trolls, they like to say, ‘Oh, Jesus didn’t need an AR-15. How many AR-15s do you think Jesus would have had?’ Well, he didn’t have enough to keep his government from killing him.”

Die AR-15 ist die Waffe, die bei den jüngsten Schießereien in Uvalde, Texas, verwendet wurde, bei denen 19 Grundschüler und zwei Lehrer starben.

Ich denke, Amerkika hat kein „Gott und Waffen“-Problem, - Amerika hat ein „Waffen sind Gott“-Problem. Schusswaffen scheinen die neue eine Religion zu sein, mit der sich alle Probleme lösen lassen. Ein tödlicher Fehler.

Quellen: charischristiancenter.com, huffpost.com (Juni 2022)

Druckbare Version

Nach Himmelfahrt auf Erden: Die "heilige Vorhaut"