Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Büttner/Seelbach: Kinder und die großen Antworten

Mit Kindern zu theologisieren ist Bestandteil vieler Bildungspläne und zählt zum Standardrepertoire von Unterrichtenden in Schule und Gemeinde. Man ist immer wieder überrascht, wie engagiert und bedacht Kinder eigene Gedanken und Antworten entwickeln. Aber wie stehen sie zu den Antworten, die bedeutende Theologen vor ihnen auf die großen Fragen zu Gott und der Welt gegeben haben?

Ziel des Buches ist es, Kinder und Erwachsene ins Gespräch zu bringen. Zu ausgewählten Fragestellungen werden exemplarische Antworten von Augustin, Anselm von Canterbury, Thomas von Aquin und Martin Luther den Gedanken von Kindern gegenübergestellt.

Zusammen mit thematisch passenden Bildern und Texten bieten die Antworten der "großen" und der "kleinen" Theologen wertvolle Anregungen sowohl für die eigene Auseinandersetzung mit zentralen theologischen Fragestellungen als auch für die religionspädagogische Praxis. Geistliche Impulse zu jeder Fragestellung, an denen Michael Klein mitgewirkt hat, erweitern die Einsatzmöglichkeiten des Buches auch für die Gemeindearbeit, etwa für Andachten oder die Erwachsenenbildung.

Dieses Buch bringt Kinder und Erwachsene über theologische Fragestellungen ins Gespräch.


Gerhard Büttner, Larissa C. Seelbach,
unter Mitarbeit von Michael Klein
Kinder und die großen Antworten
Generationsübergreifende Impulse für Schule und Gemeinde

192 Seiten
1. Auflage 2019
broschiert, farbig gestaltet
ISBN 978-3-7668-4457-6
24,95 Euro

calwer

Druckbare Version

Skudlarek, J.: Wahrheit und Verschwörung Bonk, S.: Zwischen Rationalität und Religion