Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Thiede, W.: Der Papst aus Bayern

Seit dem Reformationszeitalter ist er der erste deutsche Papst: Benedikt XVI., vormals Joseph Kardinal Ratzinger, Professor für Systematische Theologie. Große Hoffnungen, auch in ökumenischer Hinsicht, begleiteten seinen Amtsantritt. Nach einigen Jahren Pontifikat melden sich nun Protestanten aus Kirchenleitung, Theologie und Gemeinde mit ersten Eindrücken und Bewertungen zu Person und Amtsausübung Benedikts zu Wort.

Die hier von Werner Thiede zusammengetragenen Perspektiven beleuchten u. a. das Kirchenverständnis, gehen der Eucharistiefrage und dem Jesus-Bild des Papstes nach und fragen nach dem Verhältnis des Oberhaupts zu den Weltreligionen. Dabei erweisen sich die Beiträge als wichtige Impulsgeber für den weiteren Dialog zwischen evangelischen und römisch-katholischen Christen in Deutschland und weltweit.

Mit Beiträgen von Landesbischof Dr. Friedrich Weber, Weihbischof Dr. Hans-Jochen Jaschke, Prof. Dr. Eilert Herms, Prof. Dr. Jörg Frey und anderen.

Werner Thiede (Hrsg.)
Der Papst aus Bayern
Protestantische Wahrnehmungen

2010, 268 Seiten, 14,5 x 21,5 cm, Paperback
ISBN 978-3-374-02751-4
19,80 EUR

Evangelische Verlagsanstalt

... weitere Informationen dazu auf www.papst-protestantisch.de.

Druckbare Version

Fröhling, E.: Der Gerechte werden Birnstein, U.: Melanchthon klug & weise