Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dufour, D.: Das Ende des Tunnels

Sie wird ignoriert, unterschätzt, häufig nicht erkannt: die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS). Dabei gibt es eine hohe Zahl Betroffener: Nicht nur Soldaten oder Flüchtlinge, auch "normale" Menschen wie Polizisten, Feuerwehrleute, Unfall-, Missbrauchs- oder Verbrechensopfer, Pflegepersonal, Ärzte und Katastrophenhelfer leiden oft nach extrem belastenden Erlebnissen noch jahrelang unter wiederkehrenden Erinnerungen sowie ohnmächtigen Gefühlen der Hilflosigkeit und des Kontrollverlusts.

Dr. med. Daniel Dufour, Entwickler der OGE-Methode, hat als Kriegsarzt PTBS am eigenen Leib erfahren und weiß: Deren Hauptursache besteht darin, dass das Trauma nicht angemessen und zeitnah therapiert wird! Konventionelle Behandlungsmethoden machen das Gehirn für die Erkrankung verantwortlich. Doch das eigentliche Problem liegt in der Unterdrückung der belastenden Emotionen, die während des traumatischen Ereignisses durchlebt wurden; diese Verdrängung blockiert die Lebensenergie und führt zu ernsthaften Sekundärerkrankungen.

Mithilfe der OGE-Methode können Betroffene hingegen ihre leidvollen Gefühle für sich ausleben und heilsame Energien freisetzen. Wird OGE schon kurz nach Auftreten des Traumas angewandt, kann die Methode zahlreiche Auswirkungen der Posttraumatischen Belastungsstörung und drohende Folgeerkrankungen verhindern. Durch den ganzheitlichen Ansatz wird es für Betroffene möglich, ohne Medikamente auszukommen, ihre Autonomie wiederzugewinnen und ein erfülltes Leben auch nach einem einschneidenden Erlebnis - welcher Art auch immer – zu führen.

Wer kann von einer PTBS betroffen sein? – Fallbeispiele aus der Praxis
Wie wird die PTBS behandelt? – Symptome, Ursachen und Therapien
Wie lässt sich die PTBS überwinden? – OGE-Methode zur Vorbeugung und Heilung


Die OGE-Methode nach Dr. med. Daniel Dufour
Daniel Dufour vertritt einen tiefenpsychologischen Ansatz. Das eigentliche Problem bei einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) liegt gemäß Dufour in der Unterdrückung der belastenden Emotionen, die während eines traumatischen Ereignisses durchlebt wurden. Die Heilung der Betroffenen nach der OGE-Methode vollzieht sich in drei Schritten:

1. Das "Ego" bzw. die "Denke" ausschalten, die uns von uns selbst, von unserer Gegenwart und unseren Emotionen abschneidet.

2. Die eigenen Emotionen erkennen, annehmen und ausleben (Trauer, Wut, Freude).

3. Sich selbst wiedertreffen: Das von Geburt an vorhandene Wissen um den eigenen Wert wiederentdecken und seinen eigentlichen Wesenskern wiederfinden.

Dufour, Dr. med. Daniel
Das Ende des Tunnels
Posttraumatische Belastungsstörungen erkennen und überwinden. Die OGE-Methode

16,95 € *
ab 10 Ex.: 15,25 €/Stück *
ab 50 Ex.: 14,41 €/Stück *
ISBN-978-3-86374-493-9
1. Aufl. Mai 2019, Klappenbroschur
13,5 x 21,5 cm, 190 S.

mankau Verlag

Druckbare Version

Stein/Effert: Lebenserfahrungen-Gotteserfahrungen Kippenberg: Regulierungen der Religionsfreiheit