Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Herlyn, O.: Die zehn Gebote

Nachdem Herlyn (= H.) 2015 in seinem Buch „Was ist eigentlich evangelisch?“ gefragt hatte, widmete er sich 2017 dem Vaterunser - und jetzt dem Dekalog.

Im ersten Kapitel geht es dem Verfasser um die Frage der gegenwärtigen Bedeutung der zehn Gebote; außerdem werden die beiden Fassungen aus Ex 20 und Dtn 6 nebeneinander abgedruckt und erste Fragen gestellt. Diesen wird in den letzten beiden Kapiteln vertieft nachgegangen. Als erstes also dies: Vor der Lektüre einzelner Gebote widme man sich gründlich diesen drei Kapiteln. Sie bilden H.s hermeneutischen Rahmen.

Auf S. 18-174 interpretiert H. den Dekalog exegetisch begründet im Blick auf unsere Gegenwart, auf angenehmste Weise und in einer teilweise sehr unterhaltsamen, auch humorvollen Art. So ist H.s neuestes Buch eine sehr gute Grundlage für eine Predigtreihe zum Dekalog. Und es eignet sich als Gesprächsgrundlage zum Beispiel in Haus- und anderen Kreisen. (gm)


Herlyn, Okko
Die Zehn Gebote
Verstehen, was wir tun können

gebunden
204 S.
ISBN-10: 376156645X
ISBN-13: 978-3761566459
13,9 x 2,5 x 22,1 cm
17,00 €

neukirchener

Druckbare Version

Steffens u.a.: Wir sind nur Gast auf Erden Sucher, C.B.: Mamsi und ich