Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Lütz, M.: IRRE

Bestsellerautor Manfred Lütz führt uns in die außergewöhnliche Welt der rührenden Demenzkranken, hochsensiblen Schizophrenen, erschütternd Depressiven, mitreißend Manischen und dünnhäutigen Süchtigen. Er holt die psychisch Kranken gleichsam aus dem professionellen Ghetto.

Seine These: »Um die Normalen zu verstehen, muss man erst die Verrückten studiert haben.« Sein Ziel: Auf 208 Seiten die ganze Psychiatrie und Psychotherapie allgemeinverständlich, humorvoll und auf dem heutigen Stand der Wissenschaft darzustellen. Unmöglich? Nicht, wenn der Autor Manfred Lütz heißt. Seine »Gebrauchsanweisung für außergewöhnliche Menschen und die, die es werden wollen« ist ein Muss für alle, die sich für die Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele interessieren.

* Ein kabarettistisches Meisterstück: launig-satirisch und informativ-verständlich
* Aufklärung über wahnsinnig Normale und ganz normale Wahnsinnige
* Den Merkwürdigkeiten der menschlichen Seele auf der Spur
* Für einen veränderten Umgang mit unseren Mitmenschen
* Mit einem Vorwort von Eckart von Hirschhausen

Manfred Lütz
Irre - Wir behandeln die Falschen
Unser Problem sind die Normalen
Eine heitere Seelenkunde

ca. 208 S., Gebundenes Buch
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
ISBN: 978-3-579-06879-4
17,95 € [D] | 18,50 € [A] | 31,90 CHF [CH]

Güterloher Verlagshaus

Druckbare Version

Opaschowski, H.W.: Wohlstand neu denken Boff, L.: Kirche: Charisma und Macht