Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Plasger, G.: Johannes Calvins Theologie

Johannes Calvin ist der wichtigste und einflussreichste Theologe der reformierten Kirche. Gleichzeitig ist seine Theologie innerhalb und außerhalb der reformierten Kirche zumindest im deutschsprachigen Raum weitgehend nur noch rudimentär bekannt. Diesem Mangel möchte Georg Plasger abhelfen. In insgesamt 14 Kapiteln erfasst er Grundzüge calvinischer Theologie und stellt sie knapp dar.

Typisch für Calvin ist es, immer zwei ineinander verwobene, aber nicht zu identifizierende Perspektiven miteinander zu bedenken: Das Heil der Menschen und das Handeln Gottes, den Menschen und Gott. Nicht verwunderlich ist es deshalb, dass in Jesus Christus beide Perspektiven zueinander kommen – von dort aus gewinnen alle anderen Themen des christlichen Glaubens ihr Licht: Gottes- und Menschenerkenntnis, Erwählung, Trinität, Glaube, Kirche, Sakramente, aber auch das, was noch zu erwarten ist, die Lehre von den letzten Dingen. Das Buch verfolgt nicht die Absicht, eine historisch distanzierte Darstellung der Theologie Calvins zu bieten. Vielmehr möchte es mit Calvin die wichtigsten theologischen Themen, die auch heute für Christen und Christinnen wichtig sind, reflektieren.

Georg Plasger
Johannes Calvins Theologie – Eine Einführung

1. Auflage 2008
157 Seiten mit 2 Abb. und 9 Graphiken, gebunden
16,90 € [D]
ISBN 978-3-525-56966-5

Vandenhoeck&Ruprecht

Druckbare Version

Nürnberger, C.: Das Christentum Rohloff, R.: Calvin kennen lernen