Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Link-Wieczorek/Swarat: Die Frage nach Gott heute

Was meinen Christinnen und Christen aus den unterschiedlichen Konfessionen, wenn sie von Gott sprechen? Geht es ihnen wirklich um einen autoritären, alles determinierenden Gott, wie die »Neuen Atheisten« meinen? Nein, sagt dieses Buch. Gott ist Bewegung, Lebendigkeit, Wechselbeziehung, Mitgehen und Mitleiden, auch Gegenbewegung gegen das Unheil.

Das Buch enthält eine Studie, die die Mitglieder des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses (DÖSTA) gemeinsam erarbeitet haben. Sie will den Kirchen aller Konfessionen sowie Hochschulinstituten Unterstützung für ihre Gemeinde-, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit bieten. Sie ist allgemeinverständlich geschrieben und lädt dazu ein, in den klassischen christlichen Denktraditionen auf die Erfahrbarkeit des lebendigen Gottes zu achten.

Ulrike Link-Wieczorek | Uwe Swarat (Hrsg.)
Die Frage nach Gott heute
Neue ökumenische Zugänge zu klassischen Denktraditionen
Eine Studie des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses (DÖSTA)

2019
144 Seiten | 12 x 19 cm
Paperback
WGS 2542
ISBN 978-3-374-06145-7
18,00 EUR

Evang. Verlagsanstalt Leipzig

Druckbare Version

Höbsch/Ritter: Reformation und Islam Zager, W.: Was ist (uns) heilig?