Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Lubich, C.: Ein Leben für die Einheit

Zum 100. Geburtstag am 22. Januar 2020

Einblicke in Leben und Vermächtnis der Gründerin der Fokolar-Bewegung:
· Biografische Skizze
· Zentrale Texte, interpretiert und für heute erschlossen von 15 Autor/innen

Am 22. Januar 2020 jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag von Chiara Lubich (1920–2008). Sie ist bekannt als eine der spirituellen Leitgestalten unserer Zeit und Gründerin der Fokolar-Bewegung. 2015 wurde der Seligsprechungsprozess eröffnet.

Unter dem Eindruck der Zerstörung und Vernichtung des Zweiten Weltkriegs in ihrer Heimatstadt Trient ging ihr und ihren Gefährtinnen auf, dass nur die Liebe Gottes zählt. Ihr Leben stand ganz im Zeichen von Dialog und Einheit. Für ihr Engagement in Kirche und Welt erhielt sie u. a. den Templeton-Preis und den Preis zum Augsburger Friedensfest.

Diese neue Publikation stellt zunächst in einem biografischen Teil die Grundzüge ihres Lebens und Wirkens vor. Im zweiten Teil werden wichtige Texte Lubichs vorgestellt und von 15 Autorinnen und Autoren in ihrer Bedeutung erschlossen, u. a. von Wilfried Hagemann, Christian Hennecke, Bernhard Körner, Franz Sedlmeier, Matthias Sellmann, Monika Maria Wolff.

Der Seligsprechungsprozess für Chiara Lubich auf diözesaner Ebene wurde im November 2019 abgeschlossen.

Die im Verlag Neue Stadt erschienenen Werke Lubichs haben eine Gesamtauflage von über 500.000 Ex. erreicht.


Chiara Lubich
Ein Leben für die Einheit
Herausgeber: Bernd Aretz
Mitwirkende: Wilfried Hagemann, Christian Hennecke, Bernhard Körner, Franz Sedlmeier, Matthias Sellmann, Monika Maria Wolff u.a.

Einband: gebunden
Abmessungen: 13 x 21cm
Seiten: 232
Ausstattung: farbiger Vorsatz, mit Leseband
Erschienen: 12/2019
ISBN: 978-3-7346-1209-1
22,00 EUR

Verlag Neue Stadt

Druckbare Version

Lange, D.: Glaube in fremder Zeit Dürnberger, M.: Die Komplexität der Welt