Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Mierzwa: Künstlerische, philosophische und theo...

Künstlerische, philosophische und theologische Archäologie zum 'religionslosen Christentum' nach Dietrich Bonhoeffer

Von Dietrich Bonhoeffer stammt der Gedanke des „religionslosen Christentums“. Die Ausführungen dazu sind allerdings fragmentarisch. Deswegen unternimmt dieses Buch künstlerische, philosophische und theologische Tiefenbohrungen bei Persönlichkeiten, um Gedankengut freizulegen, das für die inhaltliche Anreicherung des Gedankens eines „religionslosen Christentums“ von Bedeutung sein kann. Folgende Persönlichkeiten werden in Einzelstudien analysiert: Enrique Dussel, Erich Fromm, Martin Luther King, Jan Koblasa, Jesus Christus, Jürgen Moltmann, Karl Rahner, Arthur Schopenhauer, Anthony Shaftesbury, Tzvetan Todorov und Johann Hinrich Wichern.

Roland Mierzwa
Künstlerische, philosophische und theologische Archäologie zum 'religionslosen Christentum' nach Dietrich Bonhoeffer
Namen, die was sagen
(In Gemeinschaft mit Brockhaus/Commission / Tectum)

188 S., Broschiert,
ISBN 978-3-8288-4279-3
28,- €

(In Gemeinschaft mit Brockhaus/Commission / Tectum)
Tectum

Druckbare Version

Heimes, S.: Wie schreibe ich spannend? Bruhn, J.: KI