Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Neijenhuis: Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie

Das Jahrbuch wird in seinem liturgischen Teil mit einem Beitrag zur Fürbitte für die Verstorbenen eröffnet. Ein zweiter Beitrag untersucht das verantwortliche Handeln im protestantischen Abendmahl der 1970er Jahre. Die hymnologischen Beiträge stammen aus verschiedenen Teildisziplinen. Der erste behandelt Paul Ebers „Herr Jesu Christ, wahr‘ Mensch und Gott“. Der zweite befasst sich mit den melodischen Aufwärtsverlagerungen bei frühen Kirchenliedern, während sich der dritte Beitrag Balthasar Schnurr widmet. Der vierte listet Komponisten und Dichter des evangelischen Gesangbuchs und vergleichbarer Gesangbücher auf, während der fünfte sich mit dem Nachlass von Arno Pötsch auseinandersetzt. Literaturberichte zur Liturgik und Hymnologie mit internationalem Blick sowie Register zu Liedern und Personennamen runden das Jahrbuch ab.

Jörg Neijenhuis (Hg.), Daniela Wissemann-Garbe (Hg.), Alexander Deeg (Hg.), Michael Meyer-Blanck (Hg.), Irmgard Scheitler (Hg.), Matthias Schneider (Hg.), Helmut Schwier (Hg.)
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
2019
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie - Band 058

256 Seiten, mit 9 Notenbeispielen, Paperback
ISBN: 978-3-525-57229-0
17 x 22 x 3,1cm
54,99 €

Vandenhoeck & Ruprecht

Druckbare Version

Rinn, A.: Kurz und gut predigen Steingen, A.: Häusliche Gewalt