Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Nixey, C.: Heiliger Zorn

Im Römischen Reich war das religiöse Leben vielfältig – bis unter den ersten christlichen Kaisern alles anders wurde: Mit aller Macht versuchten die frühen Christen, Andersgläubige zu bekehren, und erwiesen sich dabei nicht nur als extrem intolerant, sondern auch als äußerst gewalttätig. Im ganzen Imperium zertrümmerten sie Tempel und Kultgegenstände, verbrannten Bücher, jagten Philosophen aus den Städten und verfolgten diejenigen, die weiter den alten Göttern opferten.

In »Heiliger Zorn« zeichnet die britische Historikerin und Journalistin Catherine Nixey ein gänzlich neues und zutiefst erschütterndes Bild der frühen Christen als die wahren Barbaren. Packend enthüllt sie die Gräueltaten, die hinter dem Triumph des Christentums stecken und mit zum Untergang der Antike führten.


Catherine Nixey
Heiliger Zorn
Wie die frühen Christen die Antike zerstörten

Aus dem Englischen von Cornelius Hartz
Originaltitel: THE DARKENING AGE
Originalverlag: Macmillan, London 2017
Hardcover mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
mit 2 Farbbildteilen
ISBN: 978-3-421-04775-5
€ 25,00 [D] inkl. MwSt.
€ 25,70 [A] | CHF 35,90 * (* empf. VK-Preis)

DVA

Druckbare Version

Schweitzer, F. u.a.: Elementarisierung 2.0 Skudlarek, J.: Wahrheit und Verschwörung