Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Olszynski: Die Gestalt des Teufels ...

Der Teufel gehört heute zum Grundbestand des Weltwissens. Angesichts dessen überrascht es, dass sich kaum verbindliche Aussagen zum Teufel in der Lehre der Kirche finden. Der Diskurs über den Teufel muss noch aus anderen Quellen gespeist werden. Hier kommen besonders literarische Werke im engeren Sinn insbesondere solche der Frühen Neuzeit in den Blick. Die vorliegende Studie untersucht mit den Mitteln der Diskursanalyse die Entfaltung und Verbreitung von Wissen über den Teufel durch Werke der Literatur und macht die gewonnen Erkenntnisse für den heutigen theologischen Diskurs über den Teufel fruchtbar.

David Johannes Olszynski
Der Teufel als Herausforderung für Theologie und Literatur der Frühen Neuzeit
"Und stünde zu befahren, der böse Geist möchte in die neu erfundenen Bücher allerlei Gift und ärgerliche Exempel mit einschieben"
Reihe: Literatur - Medien - Religion

34,90 €
ISBN: 978-3-643-14653-3
Band Nr.: 24
Jahr: 2020
Seiten: 368
Bindung: broschiert
CHF: 34,90

LIT

Druckbare Version

Thonak/Theißen: Militärseelsorge Dannenmann, M.: Liebe lebt