Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Prantl, H.: Außer man tut es

Wer war der Richter, der im Gerichtssaal die Krawatte des Anwalts zerschnitt und zu den Akten nahm? Welcher Politiker ist ein Schüler von Jesus Christus und von Karl Marx? Wer war der „Prof. Dr. BRD“? Und welche Feministin verbündete sich mit den Männern, weil die ihr dabei helfen sollten, „die Scheiße des Patriarchats“ wegzuräumen? Das neue Buch von Heribert Prantl ist eine Sammlung von eigenwilligen Porträts bekannter und unbekannter Zeitgenossen.

Da finden sich ehrlich Unentbehrliche und vollendet Unvollkommene. Es ist der Fortsetzungsband zu Prantls erfolgreichem Buch „Was ein Einzelner vermag“- ein Lesebuch mit Zeitgeschichten.

Heribert Prantl
Außer man tut es
Politische Porträts der Zeitgeschichte

Normalpreis: 24,90 €
SZ-Abonnenten: 21,00 €
Format: 14,2 x 21,2 cm
Hardcover
Seitenzahl: 352 Seiten
ISBN: 978-3-86497-521-9

SZ

Druckbare Version

Käßmann, M.: Freundschaft, die uns im Leben trägt Cachelin, J.L.: Einhorn-Kapitalismus