Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Rutishauser, C.: Christsein im Angesicht des Juden

Weil sie mit Jesus verwandt seien – so Ignatius von Loyola –, beneide er die Juden. Und doch: Über fast zwei Jahrtausende hinweg verstanden die Christen die Juden nicht, die Gegnerschaft war schmerzlich und allzu oft gewalttätig. Heute versucht die Christenheit, sich mit dem Judentum zu versöhnen, die eigenen jüdischen Wurzeln wieder zu entdecken und die bleibende Verwiesenheit der beiden Religionsgemeinschaften tiefer zu verstehen.
Christian Rutishauser erzählt die neuere Dialoggeschichte der Christen und der Juden, er beschreibt die Zwillingsgeburt der Kirche und des rabbinischen Judentums, und er erschließt spirituelle Quellen jüdischer Mystiker und Denker für suchende Christen.

Christian Rutishauser
Christsein im Angesicht des Judentums

93 Seiten
11 x 19 cm. Gebunden.
€ 8,90 (D) / CHF 16.70 / € 9,20 (A)
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ISBN 978-3-429-02980-7

Reihe „Ignatianische Impulse“, herausgegeben von Stefan Kiechle SJ und Willi Lambert SJ, Band 28

8,90 EUR (incl. 7 % UST exkl.)

echter

Druckbare Version

Magirius, G.: Unterwegs geborgen Schmidbauer, W.: Die psychologische Hintertreppe