Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Scheuter/Zeindler: Das reformierte Pfarrhaus

Während Jahrhunderten war das reformierte Pfarrhaus ein spezielles Gebäude in der Gemeinde: Ort exemplarischen Christseins, ein offenes Haus für Menschen in Not, ein Hort der Bildung. Doch auch das Pfarrhaus ist in den Sog der modernen Welt gekommen: Lebensgewohnheiten und Partnerschaftsformen haben sich verändert, der Pfarrberuf wird anders wahrgenommen. Zudem zwingen schwindende Finanzen Kirchgemeinden dazu, den Erhalt und die Nutzung ihrer Liegenschaften zu überprüfen.

Der vorliegende Band bietet Informationen und Orientierungen zur gegenwärtigen Situation. Unterschiedliche Erfahrungen und Standpunkte kommen zur Sprache, das Pfarrhaus wird aus historischer und kultureller Sicht betrachtet, Überlegungen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven kommen dazu: Vielfältige Zugänge, die helfen, schwierige Fragen zu klären, und zukunftsträchtige Modelle zu entwickeln.

Das reformierte Pfarrhaus
Auslauf- oder Zukunftsmodell?
hg. von Matthias Zeindler, Sabine Scheuter

denkMal, Band 7
2013, 168 Seiten, 14.8 x 21.0 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-17704-1
CHF 26.00 - EUR 20.00 - EUA 20.60

TVZ

Druckbare Version

Reichenbach/Noth: Religiöse Erwachsenenbildung Seele u.a.: Kapitalismus - eine Religion in der...