Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Wuckelt/Seifert: Ich bin Naomi und wer bist du?

Im Klassenzimmer trifft sich die Welt: Die Unterschiede in den Kulturen und in der Religion erleben die Kinder exemplarisch, wenn sie sich mit ihren Namen auseinandersetzen. Im Grundschulunterricht eignet sich die Beschäftigung mit dem Namen und mit der Praxis der Namensgebung dazu, zu vermitteln, dass jedes Kind einzigartig ist und seinen Platz in der Gemeinschaft hat. 21 Bausteine zum interreligiösen Lernen rund um das Thema „Name“, z. B.: „Was wäre, wenn wir keinen Namen hätten?“, „Mein Name ist mehr als nur ein Wort“, „Mein Name in Gottes Hand“ oder „Der Name Gottes bei Christen und Muslimen“. Mit umfangreichem Materialteil, Liedern, Kopiervorlagen und Namenslexikon.

Ich bin Naomi und wer bist du?
Interreligiöses Lernen in der Grundschule
Herausgegeben von Viola M. Seifert, Agnes Wuckelt

Format: 24,0 x 16,5 cm, ca. 160 Seiten, Taschenbuch, Farbfotos, inkl. Downloadcode für Zusatzmaterialien, ISBN: 978-3-7698-2037-9
Bereich: Grundschule, Katechese
Zielgruppe: Eltern, Gemeinereferent, KatechetIn, Lehrer, Pastoralreferent, Pfarrer, Religionslehrer
Alter: 6 bis 10 Jahre
16,90 €

DON BOSCO

Druckbare Version

Weltreligionen: Was uns verbindet Müller, A. K.: Fantasiereisen