Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Yaconelli, M.: Gott liebt Chaoten

Ein gut geordnetes Glaubensleben haben wohl nur wenige Christen: Durch das Auf und Ab des Lebens gerät auch der Glaubensalltag schnell durcheinander. Oft schämen wir uns unserer eigenen Niederlagen und sind über das Chaos unseres Lebens betrübt. Doch muss das so sein? Setzen wir uns nicht manchmal viel zu sehr unter Druck? Und wer hat eigentlich gesagt, dass das Leben mit Gott so anstrengend und oftmals frustrierend sein muss? Mike Yaconelli räumt mit der Vorstellung auf, dass die persönliche Beziehung zu Gott sich sortieren lässt wie ein Bücherregal. Das Chaos im Leben als Christ ist etwas ganz Normales. Allerdings ist es schwierig, sich damit abzufinden. Und hier hilft dieses Buch mit vielen praktischen Beispielen - für den Weg zum nicht ganz so perfekten, aber mit Leben erfüllten Christen.

Mike Yaconelli
Gott liebt Chaoten
Warum wir nicht ständig besser werden müssen

ISBN: 978-3-417-26556-9
Art.-Nr.: 226.556.000
Originaltitel: Messy Spirituality
Paperback , 144 S.
13,5(B) x 20,5(H) x 1,1(T) cm
1. Auflage , August 2013
9,95 EUR

SCM R.Brockhaus

Druckbare Version

July, F.O.: Das Gebet der Gebete Brudereck/Kateghe/Sulaksono: AUFMACHEN