Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Ziebertz: Menschenrechte:Trotz oder wegen Religion

Menschenrechte: Trotz oder wegen Religion?

In welchem Verhältnis stehen religiöse Überzeugungen und Einstellungen zu den Menschenrechten und unterscheiden sich christliche, muslimische und nicht-religiöse Jugendliche bei der Bewertung der Menschenrechte?

Diese Fragen untersucht das Buch auf der Basis einer empirischen Erhebung unter 1785 Jugendlichen in Deutschland. Die Ergebnisse zeigen, dass Jugendliche eine insgesamt positive Einstellung zu den Menschenrechten haben, dass aber die Religionszugehörigkeit und der Grad der Religiosität zu unterschiedlichen Bewertungen der Menschenrechte führen.

Hans-Georg Ziebertz, Tobias Benzing
Menschenrechte: Trotz oder wegen Religion?
Eine empirische Studie unter jungen Christen, Muslimen und Nicht-Religiösen

Reihe: Empirische Theologie/Empirical Theology
Bd. 25, 2012
320 S., , br.
24.90 EUR
ISBN 978-3-643-11933-9

LIT

Druckbare Version

Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur,Bd.3 Tödt, H.E.: Wagnis und Fügung