Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Bauberger, S.: Glück ohne Ratgeber

Der deutsche Arzt und Schriftsteller Wilhelm Bauberger (1809-1883) schrieb die Volkserzählung „Das wahre Glück“. Schon davor gab es viele Bücher zum Thema Glück – und danach noch viel viel mehr, vor allem seit den letzten Jahrzehnten. Der Verfasser eines der jüngst erschienenen Glücksbücher trägt zufälligerweise denselben Namen (= B.) und vereint in seiner Person mehrere Professionen; laut wikipedia und der Innenseite des Buchumschlags ist der 1960 geborene studierte Theologe nämlich „Physiker, Jesuit und Zenmeister“.

Gleich im ersten Satz des Vorwortes (S. 7-15: „Worum es geht“) benennt B. seine Koordinaten: die Religion beziehungsweise Spiritualität und das Glück. Beide Größen setzt er in Beziehung zu Gott, dem Absoluten. Beide entschwinden, sobald man sie wie einen Besitz haben will. Das wahre Glück und die wahre Religion kommen aus der inneren Umkehr, „in der auf jedes Festhalten … verzichtet wird.“ (S. 15)

In den folgenden sieben (meist längeren, aber auch mal sehr kurzen) Teilen entfaltet B. seine religiöse und (natur-)wissenschaftliche Sicht der Dinge. Im Rekurs auf die Bibel, Bonhoeffer, Ignatius von Loyola und fernöstliche Weisheitslehrer kritisiert er – mit Recht! - viele Fehlformen in Politik und Gesellschaft, vor allem jedoch in der Religion / Spiritualität.

Abschließend sei ein dreifaches festgehalten:
1. Dem Haupttitel ist voll zuzustimmen; der Untertitel verspricht zu viel.
2. Häufig zitiert B. nur wikipedia-Artikel, jedoch nichts von der reichlich vorliegenden Literatur zum Thema Glück.
3. Insgesamt ist B.s kleines Glücksbüchlein sehr zu empfehlen. (gm)


Stefan Bauberger
Glück ohne Ratgeber
Eine Philosophie des Gelingens
Herder-Verlag Freiburg im Breisgau 2019
gebunden 156 S. 16,-- €

Herder

Druckbare Version

Pohl-Patalong, U.: Bibliolog Grünewald, K.: Glückliche Stiefmutter